Ziele des SÓra-Studiums

Ziele des SÓra-Studiums
2137 925

Da Muhammad ibn Abdullâh  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken der letzte aller Propheten ist, der der gesamten Menschheit gesandt wurde, sollte auch seine Biografie für jeden klar und deutlich sein, sodass sie für jeden zugänglich ist und Nutzen aus ihr gezogen werden kann. Allâh hat deshalb die Gefährten des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken auserwählt, um die Prophetenbiografie wahrheitsgemäß weiter zu übermitteln, damit sie jedem Forscher und Interessierten zur Verfügung steht.

 
Es bringt viel Nutzen die Ereignisse der Biografie zu betrachten und die einzelnen Situationen zu analysieren beziehungsweise zu studieren. Diese Biografie muss jeder Muslim analysieren und genau betrachten, damit man Nutzen daraus ziehen kann, denn die Betrachtung der Biografie ist nicht nur Zeitvertreib, sondern soll folgende Zwecke erfüllen:
 
1. Man lernt den Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken vollkommen kennen, seine Abstammung, seinen Geburtsort, seine Kindheit und seine Art die Leute zum Islâm einzuladen, vom Anfang seiner Sendung bis zu seinem Tod. Man fühlt mit dem Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken und das Herz ist erfüllt und voll Liebe zu ihm. Diese Liebe zum Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken muss jeder Muslim – nach der Liebe zu Allâh – im Herzen tragen.
 
2. Man lernt, wie der Prophet  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken tägliche Aufgaben meisterte, auf welche Weise er schlief, aß, trank und wie er heiratete sowie seine Verhaltensweise bei Reisen. Man erfährt wie er sich in Friedens- und in Kriegszeiten verhielt und wie er sich in Bezug auf Allâh, seine Mitmenschen und sich selbst verhielt. Wie er mit jenen umging, die ihm in seiner Meinung zustimmten, und wie er jene behandelte, die gegen ihn waren. Wir erfahren außerdem noch seine Art der Erziehung, Unterrichtung, Da'wa und Rechtleitung.
 
Zusammengefasst gesagt: Die Biografie lehrt uns alles, was man als Mensch benötigt. Hat man erst einmal etwas von der Biografie des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken gelesen, fängt man an den Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken zu lieben und ihm zu folgen. Dies ist eine Art Anbetungshandlung und verpflichtend für jeden Muslim, und es ist der Weg zur Rechtleitung. So sagt Allâh, der Erhabene: "Sprich: Gehorcht Allâh und gehorcht dem Gesandten! Doch wenn ihr euch abkehrt, dann obliegt ihm nur das, was ihm auferlegt ist, und euch obliegt, was euch auferlegt ist. Wenn ihr ihm gehorcht, seid ihr rechtgeleitet. Und dem Gesandten obliegt nur die deutliche Übermittlung." (Sûra 24:54)
 
3. Man zieht aus der Biografie des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken zahlreiche Lehren, die den Weg des Muslims beleuchten, ihm zu guten Taten verhelfen und ihn näher zu Allâh bringen. Lehren, die man aus allen Situationen gewinnt und auf alle Gruppen bezieht.
 
4. Man lernt und begreift, wie der Prophet  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken die Verse und Aufforderungen Allâhs im Qurân in die Tat umsetzte und wie und auf welche Weise man sie ausführt.
 
5. Der Glaube nimmt zu, da man beim Lesen der Biografie die Wunder des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken erfährt.
 
6. Man erfährt das richtige, authentische Wissen über den Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken , sodass man in der Lage ist, es vom Falschen zu unterscheiden. Auf diese Weise bleibt seine Biografie unangetastet und unverändert, ohne Zusätze von Übertreibern oder des von Groll Erfüllten.
 
7. Man lernt die Eigenschaften und Attribute dieses gewaltigen Führers kennen. Es gab und gibt niemals eine Biografie, die auch nur annähernd an die des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken heranreicht, geschweige denn eine ebenbürtige oder sogar bessere. Er ist in allem das Vorbild, dem es zu folgen gilt. Allâh, der Erhabene, sagt: "Ihr habt ja im Gesandten Allâhs ein schönes Vorbild, für einen jeden, der auf Allâh und den Jüngsten Tag hofft und Allâhs viel gedenkt." (Sûra 33:21)
 
8. Man lernt durch die Biografie den Islâm, die Scharî'a, die Glaubensgrundsätze und das Verhalten.
 
9. Durch das Studium der Biografie werden viele Qurân-Verse sowie die Sunna des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken erklärt.
 
10. Man lernt, wie man mit jedem Mensch umgeht, sei es nun Freund oder Feind, Muslim oder Nicht-Muslim, Vertragswürdiger oder Betrüger.
 

Dies sind einige Ziele der Betrachtung und Analyse der Biografie des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken und einige Vorteile, die man daraus für sich selber ziehen kann. Man muss sich deshalb mit der Biografie des geliebten Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken befassen und erkennen, dass sie sich von anderen Lebensverläufen grundlegend unterscheidet. Die Biografie des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken bleibt immer unverfälscht, geschützt und vollständig erhalten, wie unsere Religion des Islâm. Die Persönlichkeit dieser Biografie bleibt das befolgte Vorbild bis zum Jüngsten Tag, da es keinen Propheten nach ihm geben wird.

Verwandte Artikel

Beliebte Artikel

Seine Eigenschaften

Ein Mann von höchster RŁcksichtnahme

Bereits in jungem Alter nahm der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) erstaunlich Rücksicht auf seine Mitmenschen. Trotz des Fehlens einer dauerhaften Vaterfigur...Weiter