Grund, dass der Prophet seinen Sohn nach dem Namen seines Vorvaters Ibrhm benannte
Fatw-Nummer: 149521

  • Fatw-Datum:15-9-2021
  • Bewertung:

Frage

Sie sagten, dass der Vater des Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) Ibrhm hieß. Hieß er nicht Abdullh? Ich bitte um eine Erläuterung!

Antwort

Der Lobpreis gebhrt Allh und möge Allh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Und nun zur Frage:

 

In der von dir angedeuteten Fatwa erwähnten wir, dass der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) seinen Sohn Ibrhm (Abraham) nannte. In der Sammlung authentischer Hadthe von Muslim und in anderen Werken ist von Anas ibn Mlik berliefert: Der Gesandte Allhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: Mir wurde heute Nacht ein Junge geboren und ich benannte ihn nach dem Namen meines Vorvaters Ibrhm!

 

Zwischen der Aussage des Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken), dass er ihn nach dem Namen seines Vorvaters Ibrhm benannte und der Tatsache, dass der Vater des Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) Abdullh hieß, besteht kein Widerspruch. Abdullh war der leibliche Vater des Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) und Ibrhm zählt zu seinen Vorvätern. Er war der Vater von Isml (Friede sei mit ihnen), und Isml war der Vater der adnanischen Araber, die bis zu den Quraisch dem Stamm des Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) reichen. Die Vorväter können als Väter bezeichnet werden, wie wir es auch in den Worten Allhs des Hocherhabenen in einer Aussage Ysufs sehen: und ich bin dem Glaubensbekenntnis meiner Väter Ibrhm, Ishq und Yaqb gefolgt (Sra 12:38).

 

Ähnliches finden wir in den Worten des Hocherhabenen in einer Aussage Yaqbs (Friede sei ihm): wie Er sie zuvor an deinen beiden Vätern Ibrhm und Ishq vollendet hat. Gewiss, dein Herr ist Allwissend und Allweise" (Sra 12:6).

 

Ibrhm und Ishq, die in den beiden Versen erwähnt werden, waren Vorväter Ysufs. Keiner von beiden war ein leiblicher Vater Ysufs. Sein leiblicher Vater war Yaqb. Möge Allh sie alle und auch unseren Propheten in höchsten Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Und Allh weiß es am besten!

Fatw-Suche

Fr mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen