Erbauer der Ka’ba im Laufe der Geschichte
Fatwâ-Nummer: 17346

  • Fatwâ-Datum:1-10-2017
  • Bewertung:

Frage

Wer errichtete die Ka’ba?

Antwort

Der Lobpreis gebührt Allâh und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Die Ka’ba wurde mehrmals errichtet. Einige Errichtungen sind übereinstimmend bestätigt und hinsichtlich einiger anderer bestehen Meinungsunterschiede. Folgende Errichtungen sind einstimmig bestätigt:

 

1.    Errichtung durch Ibrâhîm  Frieden sei auf ihm .

2.    Errichtung durch die Quraisch.

3.    Errichtung durch Ibn Az-Zubair.

4.    Errichtung durch Al-Hadschâdsch ibn Yûsuf mit der Genehmigung von Abdu-l-Malik ibn Marwân.

 

Hinsichtlich folgender Errichtungen bestehen Meinungsunterschiede:

 

1.    Errichtung durch Âdam  Frieden sei auf ihm .

2.    Errichtung durch die Engel vor Âdam.

3.    Errichtung durch Schi'th, Âdams Sohn.

4.    Errichtung durch Giganten nach Ibrâhîm.

5.    Errichtung durch Dschurhum nach den Giganten.

6.    Errichtung durch Qusayy ibn Kilâb nach Dschurhum.

7.    Errichtung durch Abdu-l-Muttalib nach Qusayy.

 

Zur Frage, wer sie als Erster errichtete, gibt es ebenfalls unterschiedliche Meinungen. Eine Meinung besagt, dass Allâh sie für Âdam gründete, ohne dass sie jemand errichtete. Ferner wird die Meinung vertreten, dass die Engel sie bereits vor Âdam errichteten und er sie hierauf nochmals errichtete. Es gibt des Weiteren die Meinung, dass Schi'th, Âdams Sohn, sie errichtete.

 

Und schließlich wird die Meinung geäußert, dass Ibrâhîm  Frieden sei auf ihm sie errichtete.

 

Folgende zwei Meinungen entsprechen am ehesten der Wahrheit: Die erste lautet, dass Ibrâhîm  Frieden sei auf ihm die Ka'ba errichtete. Dies war die gewählte Meinung von Ibn Kathîr, wobei dieser sagte: Ibn Abbâs sagte: „Wenn die Menschen nicht zu diesem Haus den Haddsch vollziehen würden, würde Allâh den Himmel auf die Erde herabfallen lassen.“

 

Diese Ehre existiert einzig auf Grund der Ehre ihres ersten Bauherrn, und zwar des engen Freundes des Allerbarmers. Der Hocherhabene sagt: „Und als Wir Ibrâhîm die Stelle des Hauses zuwiesen: ‚Geselle Mir nichts bei…‘“ (Sûra 22:26). Der Hocherhabene sagt außerdem: „Das erste (Gottes)haus, das für die Menschen gegründet wurde, ist wahrlich dasjenige in Bakka (ein anderer Name für Mekka), als ein gesegnetes (Haus) und eine Rechtleitung für die Weltenbewohner. Darin liegen klare Zeichen. (Es ist) der Standort Abrahams. Und wer es betritt, ist sicher….“ (Sûra 3:96-97).

 

Diejenigen, die diese Meinung vertreten, führen ferner folgende Worte Allâhs des Hocherhabenen als Beweis an: „Und (gedenkt,) als Abraham die Grundmauern des Hauses errichtete, zusammen mit Ismael, (da beteten sie): ‚Unser Herr, nimm (es) von uns an. Du bist ja der Allhörende und Allwissende.’” (Sûra 2:127).

 

Es gibt keinen authentischen Hadîth des Propheten, der belegen würde, dass das Haus bereits zuvor errichtet wurde.

 

Die zweite Meinung besagt, dass Âdam  Frieden sei auf ihm die Ka'ba errichtete. Die Vertreter dieser Meinung führen einen Bericht von Umar an, der von Al-Baihaqî in Dalâ'il An-Nubuwwa überliefert ist, dem Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) zugeschrieben wird und die Geschichte der Errichtung der Ka’ba durch Adam  Frieden sei auf ihm enthält. Die Überliefererkette dieses Berichts ist jedoch schwach. Der Bericht wurde laut Al-Azraqî, Abû As-Schaich und Ibn Asâkir außerdem von Ibn Abbâs überliefert, der ihn allerdings nicht auf den Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) zurückführte. Ferner ist überliefert, dass Muhammad ibn Ka’b Al-Quradhî, Atâ und andere diese Meinung vertraten. Az-Zarqânî erklärte sie in seiner Erläuterung des Werkes Al-Muwatta für die vorzugswürdige Meinung. Er sagte: „Diese Informationen stärken sich gegenseitig und stellen keine bloßen Meinungen dar.“  

 

Und Allâh weiß es am besten!

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen