Bedeutung der Begriffe Istindschâ und Istidschmâr
Fatwâ-Nummer: 32839

  • Fatwâ-Datum:15-2-2022
  • Bewertung:

Frage

Was bedeutet Istidschmâr? Und ersetzt es das Wasser bei der Reinigung? Vielen Dank!

Antwort

Der Lobpreis gebührt Allâh, und möge Allâh den Gesandten Allâhs sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Istidschmâr bedeutet, eine rituelle Unreinheit durch Steine oder ähnliche reine Gegenstände zu beseitigen. Imâm An-Nawawî sagte in seinem Kommentar zur Sammlung authentischer Hadîthe von Muslim: „Die Gelehrten aller Rechtsschulen sind der Meinung, dass es sich nicht auf Steine beschränkt, vielmehr können Stofffetzen, Holzstücke oder ähnliche Gegenstände genauso gut benutzt werden.“ Er sagte auch in seinem Werk Al-Madschmû: „Die (arabischen) Ausdrücke Istitâba, Istindschâ und Istidschmâr bedeuten, Unreinheiten aus den natürlichen Ausscheidungsöffnungen (beim Toilettengang) zu beseitigen. Istitâba und Istindschâ werden manchmal mit Wasser und manchmal mit Steinen, während Istidschmâr nur mit Steinen durchgeführt wird. Das Wort kommt vom arabischen Wort Dschimâr, das Steinchen bedeutet.“ Istidschmâr kann Istindschâ ersetzen, aber es ist nach der Gelehrtenmehrheit aller Rechtsschulen besser, beides durchzuführen, nämlich Istidschmâr mit Steinchen und Istindschâ mit Wasser. Und Allâh weiß es am besten!

Verwandte Fatwâs

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen