54 Artikel

  • Das Fasten und Fastenbrechen in der Gemeinschaft

    Abû Huraira  möge Allah mit ihm zufrieden sein berichtet, dass der Prophet  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: „Das Fasten ist ein Tag, an dem ihr fastet, und das Fastenbrechen (Ramadân-Fest) ist ein Tag, an dem ihr das Fasten brecht, und das Opferfest ist ein Tag, an dem ihr opfert.“ Überli.. Weiter

  • FŁr das Fasten gibt es ein Tor im Paradies

    Von Sahl ibn Sa´d möge Allah mit ihm zufrieden seinwird berichtet, dass der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: „Im Paradies gibt es acht Tore, eines dieser Tore heißt ‚Rayyân‘. Durch dieses werden nur die Fastenden (in das Paradies) eintreten.“ (Überliefert.. Weiter

  • Der Vorzug zŁgigen Fastenbrechens

    Allâh, der Erhabene, sagt: „Hierauf vollzieht das Fasten bis zur Nacht!“ (Sûra 2:187) Von Sahl ibn Sa´d möge Allah mit ihm zufrieden sein wurde überliefert, dass der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: „Den Leuten wird es gut ergehen, solange sie zügig.. Weiter

  • Durch Fasten werden GelŁste verringert

    Ibn Mas´ûd möge Allah mit ihm zufrieden sein sagte: „Wir waren zusammen mit dem Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken, als er sagte: „Wer von euch zur Ehe fähig ist, soll heiraten, denn dies fördert das Senken des Blickes und schützt eher die Geschlechtsteile. Wer es aber.. Weiter

  • VorzŁge, einen Fastenden zu speisen

    Von Zaid ibn Châlid Al-Dschuhanî möge Allah mit ihm zufrieden sein wurde berichtet, dass der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: „Wer einen Fastenden speist, bekommt die gleiche Belohnung wie dieser, ohne dass die Belohnung des Fastenden geschmälert wird.“Überliefert.. Weiter

  • Fasten: Eine Elementarpflicht des Isl‚m

    Ibn Umar möge Allah mit beiden zufrieden sein berichtet, dass Allâhs Gesandter Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: "Der Islâm gründet sich auf fünf Dinge: Die Schahâda (das Bekenntnis), dass es nicht Verehrungswürdiges außer Allâh gibt und dass Muhammad Allâhs.. Weiter

  • Fasten tilgt SŁnden

    Allâh sagte: "Euer Besitz und eure Kinder sind nur eine Versuchung; Allâh aber - bei Ihm gibt es großartigen Lohn." (Sûra 64:15) "Und Wir prüfen euch mit Schlechtem und Gutem als Versuchung. Und zu Uns werdet ihr zurückgebracht." (Sûra 21:35) Ibn Abbâs möge Allah mit ihm zufrieden.. Weiter

  • VorzŁglichkeit der Umra im Ramad‚n

    Vorzüglichkeit der Umra (Pilgerfahrt mit weniger Riten als Haddsch) im Ramadân Von Ibn Abbâs möge Allah mit beiden zufrieden sein wurde Folgendes überliefert: „Als der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken von seinem Haddsch zurückkehrte, fragte er Umm Sinân Al-Ansâriyya.. Weiter

  • Das Nachtgebet im Ramad‚n (Tar‚wÓh) Ė Teil 2

    Die Zeit des Tarâwîh-Gebets Das Tarâwîh-Gebet kann man zwischen dem Nacht- und dem Morgengebet verrichten, weil der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: „Allâh hat ein weiteres Gebet für euch hinzugefügt: das Witr-Gebet. So betet es zwischen dem Nacht- und dem.. Weiter