21. Ramadân

21. Ramadân
590 834

- Die Einnahme Makkas:

Am 21. Ramadân 8 n. H./11. Januar 630 n. Chr. wurde Makka eingenommen. Dieses Jahr wurde Jahr der Eroberung genannt. Diese Einnahme wurde auch „die Einnahme der Einnahmen“ genannt, weil die Menschen von nun an in Scharen dem Islâm beitraten. Auch Abû Sufyân trat in dieser Zeit dem Islâm bei.
 
- Beginn der Aushebung des Suezkanal:

Am 21. Ramadân 1275 n. H./24. April 1859 n. Chr. begannen die Aushebungsarbeiten für den Suezkanal, der zwischen dem Mittelmeer und dem roten Meer verbinden sollte. Die Aushebung dauerte zehn Jahre an.

Verwandte Artikel

Beliebte Artikel

Ereignisse im Ramadân

03. Ramadân

- Der Tod von Fâtima möge Allah mit ihr zufrieden sein: Am 3. Ramadân/21. Mai 632 n. Chr. verstarb Fâtima, die Tochter des Gesandten Allâhs Möge Allah ihn in Ehren halten...Weiter