Charaktereigenschaften und Zakā

Charaktereigenschaften und Zakā
4812 2679

Die Zakâ ist im Offenbarungsbuch Allâhs und der Sunna des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken mit dem rituellen Gebet verbunden. Die Zakâ hängt in gleicher Weise mit den Charaktereigenschaften zusammen wie das rituelle Gebet. Wenn sich derjenige, der die Zakâ entrichtet, während er dies tut, vor Augen hält, dass er mit seiner Tat seinem Herrn gehorcht, Seiner Anweisung folgt, den Teufel erniedrigt, sich am Jüngsten Tag von seiner Last befreit, sein Geld mehrt, den Armen und Bedürftigen hilft, seine Seele vor Geiz schützt und sie von deren Neigung abhält, ein Klima der Liebe, Einigkeit und Zuneigung verbreitet, das die Gemeinschaft der Muslime überzieht und eine starke Verbindung zwischen den Reichen und den Armen und Bedürftigen aufbaut, dann gibt er sie [die Zakâ] mit guter Seele und ist zufrieden mit dem, was Allâh ihm zur Pflicht gemacht hat. Er ist bedacht darauf, sie nicht hinauszuzögern und strengt sich an, um sie ihren Berechtigten in die Hand zu geben. Allâh der Erhabene sagt: „Nimm von ihrem Besitz ein Almosen, mit dem du sie rein machst und läuterst...“ (Sûra 9:103).

 

Wenn der Muslim dies versteht, wird man sehen, dass er sich nicht mit dem Entrichten der verpflichtenden Zakâ begnügt. Er strebt sogar danach, auf fromme Weise freiwillig Almosen zu geben, was er kann, selbst wenn er nicht dazu verpflichtet ist. Seine Seele sehnt sich nach allen Arten der Gabe, was auf ihre Lauterkeit deutet.

 

Dazu gehört das Wort des Gesandten Allâhs  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken : „Dass du deinem Bruder ins Gesicht lächelst, ist für dich ein Almosen. Dass du das Rechte gebietest und das Verwerfliche verbietest, ist ein Almosen. Dass du den Mann auf einem Irrweg rechtleitest, ist für dich ein Almosen. Dass du für einen schlecht sehenden Mann siehst, ist für dich ein Almosen. Dass du den Stein, den Dorn und den Knochen vom Weg entfernst, ist für dich ein Almosen. Und dass du aus deiner Schale in die Schale deines Bruders gießt, ist für dich ein Almosen.“

 

Somit erkennen wir die starke, unlösbare Verbindung zwischen der Zakâ und den Charaktereigenschaften. Und unsere Absicht ist für Allâh.

 

Verwandte Artikel

Beliebte Artikel

Pflichtabgabe (Zakā)

Zakā: Bedeutung, Regelung und Vorteile

Die wörtliche Bedeutung von „Zakâ“ ist Reinheit. Der islâmische Terminus technicus bezeichnet die jährliche Menge an Vermögen, Nahrungsmittel, Eigentum usw., die...Weiter