Austritt des Präejakulats bedarf der Waschung des ganzen Gliedes
Fatwâ-Nummer: 17503

  • Fatwâ-Datum:12-6-2012
  • Bewertung:

Frage

Verliert man durch das Präejakulat, das vor dem Sperma austritt, die rituelle Reinheit?

Antwort

Aller Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Meistens wird die Flüssigkeit, die vor dem Sperma austritt, als Lusttropfen (Präejakulat) bezeichnet. Es ist eine klare schleimige Flüssigkeit, die beim Vorspiel oder bei erotischen Gedanken austritt. Nach Austritt dieser Flüssigkeit muss man das gesamte Glied und die dadurch verunreinigte Stelle der Kleidung waschen und die Gebetswaschung erneut verrichten. Der Prophet  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte, nachdem ihn Al-Miqdâd im Auftrag von Alî  möge Allah mit ihm zufrieden sein darüber befragt hatte: „Verrichte die Gebetswaschung und wasche dein Geschlechtsteil!“ Überliefert von Imâm Muslim und Anderen.

 

Und Allâh weiß es am besten.

Verwandte Fatwâs

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen