Hat das Fasten irgendeinen Einfluss auf meine Schwangerschaft?

Mittwoch 01/08/2012| IslamWeb

Titel: Hat das Fasten irgendeinen Einfluss auf meine Schwangerschaft?

Frage: As-Salâmu alaikum wa rahmatu-llâhi wa barakâtuh.

Ich bin schwanger am Anfang des fünften Monats und der Arzt sagte mir, ich solle im Ramadân nicht fasten, große Mengen Flüssigkeiten trinken und mich in der nächsten Zeit nicht belasten, da ich mit Zwillingen schwanger bin. Ich möchte aber gerne fasten und habe ihm gesagt, sollte ich Schwierigkeiten haben, dann würde ich mein Fasten abbrechen, wenn ich aber ohne Probleme fasten kann, dann ist das die Gunstbezeigung meines Herrn, und somit versäume ich nicht die Gelegenheit zum Fasten in diesem edlen Monat, zumal ich mit der Einnahme von Kalzium- und Eisentabletten fortfahren werde. Ich frage aber, ob das Fasten in meinem Fall gefährlich ist. Oder kann ich fasten und gleichzeitig auf mich und auf meine Schwangerschaft aufpassen?

Ich bitte um ihren Rat und ihre Anweisung, damit ich weiß, was ich tun soll.

Danke vielmals!

Antwort: Im Namen Allâhs des Allerbarmers des Allbarmherzigen!

Liebe Schwester, as-Salâmu alaikum wa rahmatu-llâhi wa barakâtuh! Und nun zur Frage: Wenn es dir gesundheitlich gut geht und wenn du nicht an Blutarmut oder Brechreiz leidest, wenn du keine bestimmten Medikamente zu bestimmten Zeiten einnehmen musst und wenn die Embryonen in gutem Zustand sind, dann sehe ich, dass es nichts gegen das Fasten gibt, solange du den Hunger und Durst aushalten kannst. Der Versuch wird nichts schaden, beabsichtige also das Fasten und verlasse dich auf Allâh! Wenn Allâh dir hilft, das Fasten zu vollenden, dann Allâh sei Dank, und wenn nicht, dann hat Allâh dir das Fastenbrechen erlaubt.

Mein Rat lautet immer, Sahûr (Mahlzeit unmittelbar vor dem Fastenbeginn) zu verzögern, sich mit dem Fastenbrechen zu beeilen und viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Man darf aber nicht generell sagen, dass das Fasten gefährlich ist, denn viele Schwangere fasten den ganzen Monat und dazu auch sechs Tage im Monat Schawwâl, ohne dass ihr Körper oder ihre Embryonen beeinträchtigt werden.

Möge Allâh uns zum Erfolg führen!

2008-2021, IslamWeb ,Alle Rechte vorbehalten