Das eigene Kind dazu ermutigen ein Spezialist in einer Sache zu werden

Das eigene Kind dazu ermutigen ein Spezialist in einer Sache zu werden
  • Veröffentlicht:02.12.2013
  • Kategorie:Kinder
  • Bewertung:
11001 2346

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl eines Kindes zu stärken. Ich denke jedoch, dass es eine der besten Methoden ist, ein Kind dazu zu ermutigen und ihm dazu verhelfen ein Spezialist in einer Sache zu werden. Es muss nicht Hirnchirurgie oder etwas Kompliziertes sein. Gut und wissend in einer Sache zu werden ist allerdings eine großartige Methode, um Selbstbewusstsein aufzubauen.

 
Denk daran, wie es für dich ist! Fühlst du dich nicht besser, wenn du weißt, was du tust oder deinen Mitmenschen von deinen Leidenschaften und deinem Wissen erzählst? Ich empfinde es als unangenehm, sehr lange ein strauchelnder Anfänger in einer Sache zu sein und fühle mich definitiv selbstbewusster, wenn ich mich fachkundig fühle. Unsere Kinder verbringen so viel Zeit damit, „Schüler" sein zu müssen, Menschen zu haben, die ihnen sagen, was zu tun ist, und zu empfinden, dass sie nicht wirklich wissen, was los ist. Etwas zu finden, wobei sie wirklich gut werden und ein richtiger „Spezialist" sein können, kann ihnen einen Selbstwertschub geben.
 
Halte nach Dingen Ausschau, für die dein Kind ein natürliches Interesse hat und ermutige es! Selbst wenn es die Sportseite liest und die Boxergebnisse durchforscht – die Ergebnisse zitieren zu können und persönliche Angaben über Sportergebnisse zu machen ist in vielen Kreisen eine angesehene Sache! Es ist nichts Falsches daran, dein Kind in einer Sache klüger als du selbst werden zu lassen – um genau zu sein, kann es für viele Kinder eine Sonderprämie und Motivation sein, wenn sie wissen, dass sie ein Spezialist in einer Sache sind, über die niemand in ihrer Familie viel weiß. Es ist schön etwas Individualität zu besitzen und etwas ausschließlich für sich selbst zu beanspruchen.
 
Versuche den Fokus auf das Lernen und das Aneignen von Wissen zu legen und auf den Prozess ein Spezialist zu werden – nicht auf Wettbewerb oder auf das „Bessersein als jemand Anderes". Es muss nichts Sportliches sein oder etwas, bei dem das Ergebnis festgehalten wird – ermutige einfach und fördere ein natürliches Interesse und beobachte, wie das Selbstbewusstsein deines Kindes  wächst, da sein Wissen und seine Spezialisierung ebenso wachsen!

Verwandte Artikel