240 Artikel

  • Warum entscheiden sich Frauen für den Islâm?

    Diese Frage wird muslimischen Frauen täglich gestellt. Warum bist du Muslimin geworden? Warum trägst du das? Warum machst du dies und das? Die Liste der Fragen ist lang. Seit ich den Islâm vor zwölf Jahren angenommen habe, bin ich mittlerweile gegenüber den unzähligen Andeutungen und geschmacklosen Kommentaren engstirniger.. Weiter

  • Rassismus: Ein Zeichen schwachen Glaubens

    Allâh sagt: „Ihr seid die beste Gemeinschaft, die für die Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Allâh. Und wenn die Leute der Schrift glauben würden, wäre es wahrlich besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind.. Weiter

  • Palästina – Eine unsägliche Tragödie und der Zustand unserer Umma

    Ich denke, es gibt einen Ort im menschlichen Gehirn, an dem wir uns verstecken, wenn es keinen anderen Ausweg mehr gibt. Und möglicherweise gibt es einen Teil im menschlichen Herzen, an dem wir ewig unbegreifliche Tragödien noch einmal durchleben. Für die Menschen in Palästina heutzutage ist die Tragödie jedoch nicht lediglich.. Weiter

  • Eltern: Die Schlüssel zum Paradies

    Eine der besten Taten, mit denen man sich Allâh nähern kann, besteht darin, den Eltern zu Lebzeiten und auch nach ihrem Tod Gehorsam und Güte zu erweisen. Diese Ehrerweisung gegenüber den Eltern bringt einen in die die höchsten Ränge bei Allâh, dem Schöpfer der Himmel und der Erde. Allâh der Erhabene verbindet.. Weiter

  • Unsere Werte für Ernährung – unsere Zukunft

    Mehr als eine grundsätzliche Notwendigkeit zum Leben ist die Nahrung eine primäre Quelle für die Erfüllung unserer geistigen Essenz und der inneren Funktionen, die jeder Mann und jede Frau für ein bewusstes und ausgeglichenes Sein benötigen. Zu wissen, welche Bedeutung der Qurân und die Sunna der Nahrung in der Beziehung.. Weiter

  • Spielstunden mit Eltern schützen Kinder vor psychischen Problemen

    Wie Professoren der Psychologie bestätigen, kann das Spielen mit Kindern die Sprösslinge in den ersten Monaten des Lebens vor gesundheitlichen Problemen schützen – seien sie psychisch oder physisch. Diese Wissenschaftler meinen, dass aggressives Verhalten von Eltern gegenüber Kindern ein gesundes Wachstum negativ beeinflusst.. Weiter

  • Durch Arbeit entwickeln sich die Völker – Teil 2

    Wer Faulheit, Untätigkeit und Freizeit vorzieht, wird letztendlich keinen anderen Weg finden, als betteln zu gehen. Wer Ernsthaftigkeit und Bemühung zu seinem Leitspruch macht, so dass er arbeitet und sich anstrengt, der pflückt die Früchte seiner Arbeit in Redlichkeit und innerem Reichtum. Gleichzeitig kann er auf den Lohn Allâhs.. Weiter

  • Durch Arbeit entwickeln sich die Vöölker – Teil 1

    Einmal kam ein Mann zum Propheten (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken). Die Gefährten des Propheten sahen an ihm Stärke und Aktivität. Sie sagten: „O Gesandter Allâhs, wenn er auf dem Wege Allâhs wäre!“ Der Gesandte sagte: „Wenn er auszieht und sich um sein kleines.. Weiter

  • Die psychischen Bedürfnisse von Kindern – Teil 2

    Ein weiteres Mittel, um Kindern Wissen zu vermitteln, ist die Beantwortung ihrer Fragen. Diese Fragen helfen den Kindern, sich Wissen anzueignen und die verschiedenen Welten um sie herum zu erkunden. Es trägt nämlich zur intellektuellen Entwicklung des Kindes bei, wenn es Antworten auf die Fragen in einer Weise gibt, die seinem Alter und seinem.. Weiter

  • Die psychischen Bedürfnisse von Kindern – Teil 1

    Kinder haben vielfältige psychische Bedürfnisse und Wünsche, deren Erfüllung erforderlich ist, um ihr Gefühl der Familienzugehörigkeit und die Stabilität ihres sozialen Lebens zu gewährleisten. Kinder brauchen zum Beispiel Liebe und Zuneigung von ihren Eltern, da diese zu ihrer emotionalen Erfüllung beitragen... Weiter

  • Aufbau einer von Solidarität geprägten Gesellschaft – Teil 2

    Flößt man diese Lehren dem Einzelnen in jungen Jahren ein, schlägt er erfolgreich die ersten Schritte in die richtige Richtung ein und nimmt seine Rolle in der Gemeinschaft wahr. Der Islâm ist bestrebt, die Solidarität zwischen dem Individuum und der Gemeinschaft zu fördern. Er schützt auf ausgewogene Weise sowohl.. Weiter

  • Eine Umarmung macht viel aus

    Kinder sind keine Gedankenleser, aber sie sind in der Lage, unsere Körpersprache zu lesen. Wenn wir von schrecklichen Ereignissen in der Welt hören, wie dem jüngsten Tsunami oder von all den Menschen und Kindern, die in den zerstörten Ländern auf der ganzen Welt Schaden erleiden und von den zahlreichen Kindern, die verhungern.. Weiter

  • Mangelnde Mutterliebe

    Die Beziehung einer Mutter zu ihrem Kind ist beispiellos. Die meisten Mütter leben und handeln nach den Bedürfnissen, Ansprüchen und Wünschen ihres Kindes. Neue Mütter schlafen wenig bis gar nicht und essen, was immer sie finden können, und haben keine Zeit für richtige Mahlzeiten am Esstisch. Dennoch werden die meisten.. Weiter

  • Alternde Jugend

    Viele unserer muslimischen Jugendlichen leiden unter einer seltsamen Form des Alterns. Sie sind zwar noch jung und fit, doch ihr Ehrgeiz ist gebrochen. Es fehlt ihnen an Entschlossenheit und Visionen. Ihr Blick in die Zukunft ist düster und trübe. Bei ihrem Anblick überkommt einen das Gefühl, als seien sie senil und das Alter hätte.. Weiter

  • Zeit für die Familie: Sieben praktische Hinweise – Teil 2

    6. Den Fernseher loswerden: 73% der Eltern möchten den Fernsehkonsum ihrer Kinder einschränken. Hunderte und Abertausende von Familien machen es tatsächlich. Etwa 3 Millionen Haushalte in Amerika haben keinen Fernseher. Die Einschränkung oder Abschaffung des Fernsehers kann wertvolle Zeit sparen. Einmal getan, wirst du ihn nicht.. Weiter