Ein neues Wundermedikament heilt schlimme, lebensbedrohende Krankheit!

Ein neues Wundermedikament heilt schlimme, lebensbedrohende Krankheit!
1384 564

Wenn du dich auf diesen Artikel betend und in der Hoffnung gestürzt hast,  dass ein Heilmittel gegen Krebs, HIV, die Vogelgrippe oder irgendeine andere lebensbedrohende Krankheit entdeckt wurde, dann bist du hier falsch. Die Krankheit, über die ich mit dir nachdenken will, führt sogar noch eher zum Tod. Sie ist höchst ansteckend und kann leider weder durch Computertomografie noch bei einem Besuch der Mayo-Klinik entdeckt werden. Diese Krankheit tötet täglich Millionen von Menschen, wird jedoch niemals bei Oprah, Dr. Phil oder in den Spätnachrichten erwähnt! Es ist die Krankheit des Herzens, und wenn wir nicht achtsam sind, dann könnte unser Herz vor unseren Augen sterben!

 

Ibn Al-Qayyim merkte an, dass diese Krankheit und ihre Randerscheinungen ihre Wurzeln in zwei hauptsächlichen Infektionen haben:

 

- Eine infizierte Absicht

- Eine Infektion im Wissen 

 

Ersteres bezieht sich auf jene, die „…Zorn erregt haben…“ (Sûra 1:7), Letzteres auf die „…Irregehenden!“ (Sûra 1:7). Der gefestigte Zustand für den Patienten ist der jener, „…denen Du Gunst erwiesen hast…“ (Sûra 1:7).   

 

Er erklärt, dass die Heilung dieser Krankheit in der doppelten Dosis des Wundermedikamentes „Dir allein dienen wir, und zu Dir allein flehen wir um Hilfe“ (Sûra 1:5) gefunden werden kann. 

 

Die erste Dosis

„Dir allein dienen wir…“

enthält folgende Mixtur:

 

Anbetendes Dienen gebührt einzig und allein Allâh und niemand anderem sonst.

Dieses anbetende Dienen ist einzig und allein auf Allâhs Anordnungen und Seiner Scharia basierend durchführbar. 

Dieses anbetende Dienen basiert nicht auf Launen, Begabungen, Benimmregeln oder Sitten von Menschen.

 

Die zweite Dosis

 „…zu Dir allein flehen wir um Hilfe“

enthält folgende Mixtur:

 

Hilfe und Beistand werden einzig und allein von Allâh erfleht.

 

Niemand darf sich unabhängig und frei von Allâh fühlen und annehmen, dass man reich und unabhängig sei!

Man sollte sich nicht auf seine Talente und Begabungen verlassen und darauf vertrauen, dass diese einem anstelle Allâhs helfen!

 

Beginne zu beten und nimm das Verordnete ein!

 

Um den Idealzustand wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, verordnet Allâh der Allerhöchste uns leichte 7 mg Antibiotika, die nicht weniger als 17 mal täglich zu fünf bestimmten Zeiten einzunehmen ist. 

 

Dieses Wundermedikament wirkt dahingehend, dass es den Allâh anbetend Dienenden an Seine Eigenschaften und Handlungen sowie an die Realität des anbetend Dienenden zu erinnern. Es ermuntert ihn dazu, den Weg der Menschen auf dem „…geraden Weg“ (Sûra 1:6) anzustreben, und warnt ihn vor dem Weg derer, die den „…Zorn erregt haben…“, und der „…Irregehenden!“

 

Zusammensetzung und Anweisungen

 

Dieses Medikament besteht aus sechs wichtigen Substanzen, ist in zwei Dosen aufgeteilt und ist 17 Mal täglich zu fünf bestimmten Zeiten einzunehmen. Es wurden weder Fälle von Überdosis noch Unvereinbarkeiten gemeldet. Die beste Zeit außerhalb der fünf Hauptzeiten ist kurz vor der Morgendämmerung. Ärzte stellten fest, dass Patienten, die dies taten, sich eines gewissen Lichts und einer gewissen Freude, einer weiten Brust und allgemeiner Besserung von Charakter und Charme erfreuten. Einige stellten sogar eine Besserung im Eheleben und Wohlstand fest!

 

Unser Glaube ist mit so vielen Gnadenbezeigungen gefüllt. Das Einzige, was wir tun müssen, ist innezuhalten und sie zu schätzen.

 

„…(Alles) Lob gehört Allâh, Der uns hierher geleitet hat! Wir hätten unmöglich die Rechtleitung gefunden, wenn uns Allâh nicht rechtgeleitet hätte…“ (Sûra 7:43).

Verwandte Artikel

Beliebte Artikel

Krankheiten des Herzens

Hol dein Herz wieder zurück!

Niemand mag es abzusinken. Und nur wenige Menschen würden sich jemals zum Ertrinken entschließen. Doch im Kampf durch den Ozean des Diesseits ist es manchmal einfach zu schwierig, die Welt nicht...Weiter