155 Artikel

  • Drei Gäste Allahs – Teil 2

    Der Haddschi und der Mu’tamir Die Pilger zur Ka’ba sind Gäste Allâhs. Er hat sie gerufen, sie haben geantwortet. Sie haben Ihn angefleht, Er hat ihnen gegeben. Es würde hier den Rahmen sprengen, über die Vorzüge des Haddsch und der Umra zu sprechen. Folgende Überlieferung sollte ausreichen. Der Prophet (möge.. Weiter

  • Drei Gäste Allahs – Teil 1

    Gewöhnlich heißen wir unsere Gäste, die von einer Reise oder von weither kommen, herzlich willkommen. Unser bestes Vorbild in dieser Hinsicht ist der Gesandte Allâhs (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken), der den Delegationen und Gästen, die ihn besuchten, ausgezeichnete Gastfreundschaft.. Weiter

  • Die Eröffnungs-Sûra und Tazkiyya

    Der Prophet Muhammad (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte laut einem bekannten Hadîth: „Niemand von euch hat seinen Glauben vervollständigt, solange er mich nicht mehr liebt als seinen Vater, seine Söhne.“ – und in einer weiteren Überlieferung – „und die gesamte.. Weiter

  • Die Barmherzigkeit Allâhs: Kein Grund zu verzweifeln!

    Niemand sollte jemals an der Barmherzigkeit Allâhs verzweifeln. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit an Seiner Gnade stellen eine große Sünde dar. Allâh – makellos und erhaben ist Er – sagt: „Wer verliert die Hoffnung auf die Barmherzigkeit seines Herrn außer den Irregehenden?“ (Sûra 15:56)... Weiter

  • Der Qurân über die Vorzüge des Tasbîh

    Ein Gelehrter sagte: „Ich habe die Erwähnung des Tasbîh (Preisung Allâhs, Freisprechen von Fehlern) im Qurân untersucht und etwas Erstaunliches festgestellt: Der Tasbîh wendet ein unangenehmes Schicksal ab, so wie Allâh in der Geschichte des Propheten Yûnus (Frieden sei auf ihm) sagt: „Und hätte.. Weiter

  • Kenne Allâh im Wohlstand, so kennt Er dich in der Not! Teil 2

    Es gibt viele Verse mit derselben Botschaft. Sie weisen auf eine Wirklichkeit hin, in der die meisten von uns leben: Solange wir uns des Wohlbefindens erfreuen, vergessen wir Allâh. Wir sind dann weit davon entfernt, Ihm zu dienen und zu gehorchen, und wir versäumen es, Ihn zu bitten. Doch sobald uns ein Unglück, eine Not, eine Krankheit.. Weiter

  • Kenne Allâh im Wohlstand, so kennt Er dich in der Not! Teil 1

    Der Prophet (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) gab Ibn Abbâs (möge Allâh mit ihm zufrieden sein) und allen Muslimen nach ihm einen Rat: „Kenne Allâh im Wohlstand, so kennt Er dich in der Not!“ (Diese Aussage wurde dem Propheten zugeschrieben. At-Tirmidhî und andere erwähnten.. Weiter

  • Gegenangriff

    Die Sportler kennen sehr wohl die Gefahr der Gegenangriffe. Greift der Gegner an, während einige Spieler ihre Positionen verlassen haben und eine Lücke entstanden ist, kann sich das Blatt schnell wenden und zur Niederlage führen. Achtsamkeit ist von Bedeutung. Es ist wichtig, darauf achten, keine Lücken für den Gegner zu lassen... Weiter

  • Ratschläge von Sufyân At-Thaurî

    1- Verbessere dein Inneres und Allâh verbessert dein Äußeres; verbessere deine Beziehung zu Allâh und Er verbessert deine Beziehung zu den Menschen! Arbeite für das Jenseits und Allâh wird dir die Mühe für das Diesseits ersparen! Verzichte auf das Diesseits zu Gunsten des Jenseits, dann wirst du beides haben;.. Weiter

  • Taqwâ ist der beste Proviant

    Die beste Wegzehrung, womit sich die Menschen in diesem weltlichen Leben für ihr Treffen am Tag der Auferstehung ausstatten können, ist Taqwâ (Demütige Ehrfurcht gegenüber Allâh) gegenüber Allâh dem Majestätischen und Erhabenen, wie Er sagt: „Und versorgt euch mit Reisevorrat, doch der beste Vorrat.. Weiter

  • Auf Berggipfeln

    Im Namen Allahs des Allerbarmers des Allbarmherzigen! Dies ist eine Reise mit rechtschaffenen Menschen, die um gute Taten wetteiferten. Ja, eine Reise mit jenen, die sich um Vergebung von ihrem Herrn und um das Paradies bemühten! Dies sind Berichte über Leute, die vor dem Erklimmen der Berge nicht zurückschreckten. Sie entledigten.. Weiter

  • Hol dein Herz wieder zurück!

    Niemand mag es abzusinken. Und nur wenige Menschen würden sich jemals zum Ertrinken entschließen. Doch im Kampf durch den Ozean des Diesseits ist es manchmal einfach zu schwierig, die Welt nicht hereinzulassen. Manchmal dringt der Ozean in uns hinein. Das Diesseits sickert in unsere Herzen. Und genauso wie das Wasser, das ein Boot zerbrechen.. Weiter

  • Die Früchte wahrer Reue

    Hast du einen Menschen schon einmal so sehr verletzt, dass es scheint, er würde dir niemals vergeben? Hast du schon einmal erlebt, dass ein Mensch etwas getan hat, was dich mit Narben übersät und unfähig gemacht hat, ihm zu vergeben? Wäre es nicht großartig, wenn es eine einfache klare Methode gäbe, um die vollkommene.. Weiter

  • Wie man freiwillige Nachtgebete verrichtet - Teil 6

    Das Verrichten freiwilliger ritueller Gebete in der Nacht ist eine bestätigte Sunna, die der Prophet (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) uns zu verrichten ermutigte, als er sagte: „Ihr solltet freiwillige rituelle Gebete in der Nacht verrichten, weil es eine Praxis der rechtschaffenen Leute ist, die vor euch.. Weiter

  • Wie man freiwillige Nachtgebete verrichtet - Teil 5

    Gegen sein eigenes Ego zu streben, um die freiwilligen Gebete in der Nacht zu verrichten: Dies ist eines der besten Mittel, um sich selbst zu helfen, die freiwilligen Gebete in der Nacht zu verrichten, weil die menschliche Natur dazu neigt Schlechtes zu tun, so dass derjenige, der seinen eigenen Neigungen folgt, zum Verhängnis und zur Vernichtung.. Weiter