Sommerzeit der Liebe

Sommerzeit der Liebe
  • Veröffentlicht:12.10.2020
  • Kategorie:Eheleben
  • Bewertung:
45 4

Irgendwann erkennen wir, dass unser Partner nicht so perfekt ist, wie wir dachten, und dass wir an unserer Beziehung arbeiten müssen. Unter heißer Sonne müssen Pflanzen sogar noch häufiger bewässert werden. So sollte auch die Beziehung zwischen Ehemann und Ehefrau bereichert werden, wenn es nicht mehr leicht ist, Liebe zu geben oder zu bekommen. Erinnert euch deshalb immer an folgenden Rat des Propheten Muhammad (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken):

Abû Huraira  möge Allah mit ihm zufrieden sein berichtete, dass der Gesandte Allâhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Ein den Glauben verinnerlichender Mann (Ehemann) darf eine den Glauben verinnerlichende Frau (seine Ehefrau) nicht hassen! Wenn er eine ihrer Eigenschaften nicht mag, dann wird er mit einer anderen zufrieden sein.“ (Muslim).

Viele Paare werden nach einigen Monaten Ehe desillusioniert. Sie hören auf, an der Beziehung zu arbeiten und beschuldigen sich gegenseitig. Sie vergessen, dass es nicht immerzu „Frühling“ sein kann. Jedoch will nicht jeder für immer im Sommer leben. Halte also deinen Atem an und sammle all die Weisheit, die Allâh dir gab, um diese Phase zu durchlaufen und die im Vers erwähnte Ruhe, Barmherzigkeit und Liebe zu erlangen! Dies sind die anhaltenden, ruhigen und warmen Liebesgefühle zwischen dem Ehemann und der Ehefrau, die um Allâhs Wohlgefallen willen leben.

Man kann sich Folgendes fragen: Ist dies der Mensch, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen möchte? Wenn die Antwort „Nein“ lautet, dann wird man sowieso nicht gewillt sein, viel in diese Beziehung zu investieren. Man wird einen leichten Versuch unternehmen und dann aufgeben. Wenn die Antwort „Ja“ lautet, dann lautet die nächste Frage: „Was tue ich nun, da ich herausgefunden habe, dass mein Partner nicht so ist, wie ich dachte?“ Darüber zu diskutieren, ob der Partner oder die Partnerin sich verstellt oder ob man seinen Partner falsch eingeschätzt hat, wird zu keiner Lösung führen. Es folgen einige Dinge, die man in Betracht ziehen kann:

Entschließe dich dazu, deinen Partner zu lieben! Denke daran, dass Allâh Liebe und Barmherzigkeit zwischen dem Ehemann und der Ehefrau veranlasst!

Ersuche Allâhs Hilfe und bitte Ihn darum, die richtige „Chemie“ zu schaffen! Öffne dein Herz und entscheide dich im Zweifelsfall für deinen Partner! Versetze dich in deinen Partner und versuche, die Dinge aus seiner Perspektive zu betrachten!

Sieh einmal, wie du dich möglicherweise nach der Heirat ebenfalls verändert hast!

Du wirst nicht in der Lage sein, einen Menschen wirklich zu verändern! Alles, was du tun kannst, besteht darin, ein anderes und vorteilhaftes Klima für deinen Partner zu schaffen, damit er sich ändern will.

Realisiere, dass du möglicherweise legitime Anliegen hast! Bringe sie deinem Partner in einer konstruktiven Art und Weise zum Ausdruck, in der Hoffnung, dass er oder sie willig sein wird, auf eine Veränderung hinzuarbeiten oder zumindest deine Anliegen versteht!

Drücke dich respektvoll aus! Benutze „Ich-Botschaften“: „Ich“ empfinde… und „Ich“ denke…! Nicht „du“ hast dies und jenes getan!

Investiere in diese Familie! Das Paradies ist es wert, dass du dich aufs Äußerste anstrengst! Ein leises Flüstern in das Ohr der Ehefrau könnte lauten: „Allâh gab uns eine wichtige Aufgabe im Diesseits, nämlich diese Familie glücklich zu machen!“ Dieser Beweggrund ist wunderbar. Der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: 

„Wenn eine Frau die fünf Gebete verrichtet, im Ramadân fastet, ihre Würde wahrt und ihrem Ehemann gehorcht, dann wird ihr (am Tage des Gerichts) gesagt werden: Betritt das Paradies durch irgendeines seiner (acht) Tore!“ (Ibn Hibbân).

Höre nicht auf Stimmen, wie „Er ist nicht besser als du! Warum solltest du zuhören?“ Der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) erwähnte den Ratschlag aus einem Grund. Zerstöre also nicht dein Leben! Lass stattdessen Liebe in deinem Heim walten und sei geduldig! Dies bedeutet Liebe und Freude im Diesseits und das Paradies im Jenseits.

Verwandte Artikel

Beliebte Artikel

Eheleben

Regeln für Chul-Scheidung

Der Lobpreis gebührt Allâh! Möge Allâh den Gesandten Allâhs in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Allâh der Erhabene schuf gewisse islâmkonforme Methoden,...Weiter