101 Artikel

  • Körper und Geist des Kindes nähren

    Als Eltern geben wir uns Mühe, unsere Kinder vor jeglichem Schaden zu bewahren. Wir warnen sie vor den Gefahren im Umgang mit fremden Menschen und bringen ihnen bei, wie wichtig es ist, auf Sicherheit beim Spielen und bei anderen Aktivitäten im Freien zu achten. Außerdem ermahnen wir sie, beim Überqueren der Straße vorsichtig.. Weiter

  • Der Einfluss elektronischer Spiele auf Kinder und Jugendliche – Teil 1

    Anfang der achtziger Jahre entstanden durch die bemerkenswerten Fortschritte in Wissenschaft und Technik und die Nutzung von Computern elektronische Spiele (E-Games), die in den Mittelpunkt des Interesses rückten. Um die Jahrhundertwende hatten sich E-Games zu einem weit verbreiteten Konzept der Unterhaltung entwickelt, das sich von sämtlichen.. Weiter

  • Alles im Überfluss – Teil 1

    Kinder in einer Zeit des Überflusses gesund ernähren Allâh hat uns Eltern die Verantwortung übertragen, unseren Kindern eine ausgewogene und vollwertige Ernährung zu bieten, damit sie zu gesunden und kräftigen Menschen heranwachsen. Jahrhundertelang ging es bei dieser Verpflichtung vor allem darum, eine ausreichende Versorgung.. Weiter

  • Kindern islâmische Glaubensgrundlagen beibringen – Teil 2

    In Wirklichkeit ist die Erziehung der Muslime im Hinblick auf die islâmischen Glaubensgrundlagen ein fortlaufender Prozess und nicht ausschließlich auf die Kindheit beschränkt. Muslime brauchen in dieser Hinsicht während ihres gesamten Lebens Orientierungshilfe, wobei sie sich für angemessene Methoden entscheiden, die dem.. Weiter

  • Kindern islâmische Glaubensgrundlagen beibringen – Teil 1

    Das Erlernen der islâmischen Glaubensgrundlagen ist ohne jeden Zweifel der Inbegriff des Wissens. Die Vermittlung eines richtigen Glaubens an kleine Kinder ist ein probates Mittel, um die muslimische Gemeinschaft vor Fehltritten zu schützen und junge Muslime vor zukünftigen Versuchungen und Entgleisungen zu bewahren. Vor allem aber war.. Weiter

  • Alles im Überfluss – Teil 2

    Vorgehensweisen für die Wählerischen Wenn neue Nahrungsmittel auf den Tisch kommen, dauert es bei den meisten Kindern durchschnittlich zehn Mahlzeiten, bevor sie diese bereitwillig essen. Kinder können sehr wählerisch sein. Sie haben mehr Geschmacksknospen als der durchschnittliche Erwachsene und sind daher empfindlicher. Denke.. Weiter

  • Vorbereitung auf die Pubertät

    Entdecke, warum es so wichtig ist, mit deinem Kind über Sexualität aus einer islâmischen Perspektive zu sprechen, und wie du helfen kannst, die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens zu überwinden. Mit Teenagern über Sexualität sprechen Deine Tochter ist gerade 11 Jahre alt geworden. Mit der Zeit bemerkst du subtile Verände.. Weiter

  • Den Kindern vorlesen

    Wir lesen unseren Kindern vor und vermitteln ihnen nicht nur, dass Lernen Spaß macht, sondern wir gehen auch mit gutem Beispiel voran. Allâh der Allmächtige sagt: „… so erhöht auch Allâh diejenigen von euch, die glauben, und diejenigen, denen das Wissen gegeben worden ist, um Rangstufen“ (Sûra 58:11). Zwa.. Weiter

  • Aktives Zuhören

    Fehlende Kommunikation ist die gängige Ursache beim Abbruch der Beziehungen zwischen Erwachsenen und Jugendlichen. Dies ist zwar überwiegend darauf zurückzuführen, dass eine oder beide Seiten nicht genug miteinander sprechen (ein Problem, das getrennt diskutiert werden muss), doch liegt die Schuld in erster Linie bei den Erwachsenen,.. Weiter

  • Der Einfluss elektronischer Spiele auf Kinder und Jugendliche – Teil 2

    Der Daily Mirror veröffentlichte wissenschaftliche Studien der norwegischen Universität über die Auswirkungen von elektronischen Spielen auf die Fähigkeit der Kinder, mit Menschen und der Umwelt um sie herum zu interagieren. Diese Auswirkungen variierten je nach Geschlecht des Kindes. Die Studien untersuchten 870 Kinder im Alter.. Weiter

  • Spielstunden mit Eltern schützen Kinder vor psychischen Problemen

    Wie Professoren der Psychologie bestätigen, kann das Spielen mit Kindern die Sprösslinge in den ersten Monaten des Lebens vor gesundheitlichen Problemen schützen – seien sie psychisch oder physisch. Diese Wissenschaftler meinen, dass aggressives Verhalten von Eltern gegenüber Kindern ein gesundes Wachstum negativ beeinflusst.. Weiter

  • Die psychischen Bedürfnisse von Kindern – Teil 2

    Ein weiteres Mittel, um Kindern Wissen zu vermitteln, ist die Beantwortung ihrer Fragen. Diese Fragen helfen den Kindern, sich Wissen anzueignen und die verschiedenen Welten um sie herum zu erkunden. Es trägt nämlich zur intellektuellen Entwicklung des Kindes bei, wenn es Antworten auf die Fragen in einer Weise gibt, die seinem Alter und seinem.. Weiter

  • Die psychischen Bedürfnisse von Kindern – Teil 1

    Kinder haben vielfältige psychische Bedürfnisse und Wünsche, deren Erfüllung erforderlich ist, um ihr Gefühl der Familienzugehörigkeit und die Stabilität ihres sozialen Lebens zu gewährleisten. Kinder brauchen zum Beispiel Liebe und Zuneigung von ihren Eltern, da diese zu ihrer emotionalen Erfüllung beitragen... Weiter

  • Eine Umarmung macht viel aus

    Kinder sind keine Gedankenleser, aber sie sind in der Lage, unsere Körpersprache zu lesen. Wenn wir von schrecklichen Ereignissen in der Welt hören, wie dem jüngsten Tsunami oder von all den Menschen und Kindern, die in den zerstörten Ländern auf der ganzen Welt Schaden erleiden und von den zahlreichen Kindern, die verhungern.. Weiter

  • Umgang mit Lob bei Kindern

    Lob gehört zu den wichtigsten Erziehungsmethoden. Es ist ein psychologisches Bedürfnis von Jüngeren und Älteren, egal wie ihr jeweiliges Niveau im Îmân, im Charakter, den Anschauungen oder ihrer Kultur aussehen mag. Lob ist auch eine prophetische Methode, die vom Gesandten Allâhs (möge Allâh ihn in Ehren.. Weiter