25 Fatwâ

  • Auslassen des Ghusls bei starker Kälte Datum: 25-5-2021

    Ein Mann in hohem Alter (und pflegebedürftig; A.d.Ü) möchte nicht den Ghusl (Ganzwaschung) vornehmen wegen zu großer Kälte. Wir helfen ihm, seine Kleider zu wechseln. Andererseits nimmt er häufig Wudû vor und nur selten den Tayammum (Ersatzreinigung). Seit mehr als einem Monat hat er bereits keinen Ghusl genommen, obwohl wir.. Weiter

  • Ghusl beim Dschanâba-Zustand: Eintauchen in ein Wasserbecken? Datum: 13-4-2021

    Ich habe gelesen, dass es für jemanden im Dschanâba-Zustand nicht zulässig sei, dass er mit seinem Körper in ein geschlossenes Becken eintaucht. Ist das korrekt und was wären die Beurteilung und eine eventuelle Sühneleistung?.. Weiter

  • Samenflüssigkeit ist nicht unrein Datum: 5-4-2021

    Bekannt ist, dass das Austreten von Samenflüssigkeit den Ghusl (Ganzwaschung) erforderlich macht. Gilt Samenflüssigkeit als unrein (nadschis)? Wie ist es zu beurteilen, wenn man im Zustand der Reinheit gebetet hat und wissentlich ein Kleidungsstück trug, auf dem sich Spuren von Samenflüssigkeit (Manî) befanden?.. Weiter

  • Die Ganzwaschung (Ghusl): Reicht eine Absicht bei mehreren Gründen? Datum: 24-3-2021

    Wie steht es mit der Niyya (Absicht) bei der Reinigung vom Dschanâba-Zustand der Menstruation, der geschlechtlichen Beziehung oder der nächtlichen Ausscheidung von Samenflüssigkeit (Ihtilâm)? Muss diese Niyya vorliegen beim Betreten des Bades? Würde diese ausreichen und müsste dann keine zweite Niyya beim Beginn der Reinigung bzw. beim Abschluss.. Weiter

  • Ghusl: Vorgehensweise, Gründe und Arten Datum: 22-3-2021

    Was sind die Gründe für den Ghusl (Ganzwaschung) und wie wird dieser korrekt .. Weiter

  • Ghusl am Freitag: ein Ersatz für Wudû? Datum: 15-3-2021

    Wenn man am Freitag Ghusl, die Ganzwaschung, vornimmt, weil es an diesem Tag empfohlen ist, aber kein Wudû macht, gilt ein damit verrichtetes Gebet als gültig? Und wenn man das bereits getan hat, was ist zu tun? Der Fall bezieht sich auf jemanden, der sich nicht im Dschanâba-Zustand befand. Möge Allâh es Ihnen auf die beste Weise vergelten... Weiter

  • Ghusl: Mit der rechten Körperseite beginnen Datum: 10-3-2021

    Ist es bei der Ganzwaschung (Ghusl) nach dem Dschanâba-Zustand und dem sunnamäßigen Ghusl am Freitag vorgesehen, dass man die rechte Körperseite (von Kopf, Hals und rechtem Arm) zuerst wäscht und danach die linke Seite?.. Weiter

  • Der Zeitpunkt der Absicht bei der Reinigung Datum: 10-3-2021

    Sie haben in einem ihrer Fatwâs geäußert, dass es zulässig sei, die Absicht (Niyya) der Ganzwaschung (Ghusl) kurz vor dieser Waschung vorzunehmen. Was ist das Maß, dass man von einer „kurzen Zeit“ sprechen kann? Würde man bei einer Viertelstunde oder mehr oder weniger immer noch von einem kurzen Zeitraum sprechen?.. Weiter

  • Das vollständige Waschen der Haare in der Ganzwaschung Datum: 22-2-2021

    Ist es der Frau erlaubt, in der Ganzwaschung (Ghusl) ihre Kopfhaut zu waschen, indem sie mit den Fingern durch die Haare fährt?.. Weiter

  • Ghusl und das Waschen des Kopfes bei Krankheiten Datum: 18-2-2021

    Ich wurde einer Operation am rechten Ohr unterzogen und der Arzt hat mich angewiesen, zwölf Tage den Kopf nicht zu waschen. Ist es mir gestattet, die Ganzwaschung (Ghusl) nach dem Dschânaba-Zustand ohne die Waschung des Kopfes vorzunehmen? Möge Allâh sie mit Gesundheit und Erfolg segnen... Weiter

  • Die Absicht bei der Ganzwaschung Datum: 18-2-2021

    Kürzlich befand ich mich im Dschanâba-Zustand (größere rituelle Unreinheit). Daraufhin habe ich normal geduscht, anschließend Wudû vorgenommen und danach das Nachmittagsgebet verrichtet. Ist mein Gebet gültig? Reicht ein normales Duschen (bzw. Baden) und danach Wudû als Ersatz für die Ganzwaschung (Ghusl) nach dem Dschanâba-Zustand?.. Weiter

  • Zu den Vorzügen des Islâm zählt der Aufruf zur Sauberkeit Datum: 28-10-2018

    Bitte nennen Sie mir Hadîthe, die zeigen, wie Männer und Frauen vor und nach der Ehe auf körperliche Reinheit achten sollten! .. Weiter

  • Wer Dschunub ist, dessen Zustand geht nicht auf Personen über, die bei ihm sitzen Datum: 21-3-2018

    Wie sieht der Islâm jemanden, der sein Haus im Zustand der rituellen Unreinheit (Dschanâba) verlässt? Was ist das Mittel, durch das man ihn davon überzeugt, darauf zu verzichten? Wie wirkt sich seine rituelle Unreinheit auf diejenigen, die sich mit ihm am selben Ort befinden, aus? .. Weiter

  • Es ist der Frau im Zustand der Dschanâba erlaubt, das Haus zu verlassen. Datum: 20-12-2017

    Assalamu alaikum! Ich bin, Al-Hamdulillâh, mit einem muslimischen Jugendlichen verheiratet. Manchmal muss ich nach dem Geschlechtsverkehr meinen Mann außer Haus begleiten, ohne vorher die rituelle Ganzwaschung vorgenommen zu haben. Ich nehme sie vor, nachdem wir wieder zu Hause sind. Ich bitte Sie, mir zu sagen, ob auf mir ein Fluch liegt,.. Weiter

  • Jemand verrichtete Ghusl und entdeckte später Papierklümpchen, die bereits vor dem Duschen an seinem Körper klebten Datum: 10-5-2017

    Der Friede sei mit Euch! Eines Nachts wachte ich vor dem Morgengebet im Zustand der großen rituellen Unreinheit auf. Ich reinigte die Stelle ohne die rituelle Ganzwaschung zu vollziehen. Danach legte ich etwas Toilettenpapier auf die feuchten Stellen. Später vollzog ich Ghusl (die rituelle Ganzwaschung) und verrichtete das Morgengebet. Daraufhin.. Weiter

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen