Eltern verlangen von der verheirateten Tochter, mit deren Familie bei den Eltern zu wohnen. Das Paar weiß jedoch, dass dies zu großen Problemen führen wird.
Fatwâ-Nummer: 124358

  • Fatwâ-Datum:30-6-2009
  • Bewertung:

Frage

Meine Kollegin ist verheiratet und ihre Eltern wollen bei ihr und ihrem Mann wohnen. Sie und ihr Mann haben bereits etwa zwei Jahre nach ihrer Heirat bei ihren Eltern gewohnt. Aber damals gab es Probleme seitens ihrer Eltern, weshalb die Frau chronisch erkrankte. Ihr Mann zog sich stets zurück, da er sich nicht wohl fühlte und nicht frei handeln konnte. Zwischen ihr und ihrem Mann gibt es übrigens keine persönlichen Streitigkeiten. Sie hat nun große Sorge darum, dass ihre Eltern mit ihr wohnen wollen. Sie fürchtet, dass dieselben Probleme wieder auftauchen, sie wieder krank wird, sich verwirrt fühlt und ihr Mann wieder allein sein möchte. Sie will unabhängig und mit ihrem Mann und ihrem Kind glücklich leben. Was soll sie nun in dieser Situation machen? Wie kann sie ihre Eltern darüber informieren?

Antwort

Alles Lob gebührt Allâh, dem Herrn aller Welten, und möge Allâhs Segen und Heil auf dem Gesandten Allâhs, sowie auf seiner Familie und seinen Gefährten sein.

 

Und nun zur Frage:

 

Den Ehepartnern steht es zu, ungestört und ohne Belästigung zu leben und ihr Eheleben zu genießen. Weder der Mann noch die Frau müssen damit einverstanden sein, dass die Eltern der Frau mit ihnen in der Ehewohnung zusammenleben, besonders wenn es dabei Schwierigkeiten gibt.

 

Falls diese Eltern verlangen, mit ihnen zu wohnen, soll man sie mit Weisheit behandeln und zuallererst Allâh dabei um Hilfe bitten. Zusätzlich kann man den Eltern nahestehende Personen um Hilfe bitten, um ungünstige Auswirkungen und problematische Situationen zu vermeiden.

 

Und Allâh weiß es am besten.

Verwandte Fatwâs

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen