Was derjenige tun soll, der sich im Gebet daran erinnert, dass seine Kleidung unrein ist
Fatwâ-Nummer: 19091

  • Fatwâ-Datum:26-2-2017
  • Bewertung:

Frage

Ich habe das Nachmittagsgebet verrichtet, in der dritten Rak'a ist mir eingefallen, dass meine Kleidung unrein ist.

Antwort

Der Lobpreis gebührt Allâh, und möge Allâh den Gesandten Allâhs sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Und nun zur Frage:

 

Wer sich während des Gebets daran erinnert, dass seine Kleidung oder sein Körper unrein ist, soll das Gebet unterbrechen und die Unreinheit entfernen, sei er ein Vorbeter oder ein hinter dem Imâm Betender. Er darf sein Gebet nicht fortsetzen, nachdem er sich seiner Unreinheit bewusst ist. Wer dies macht, dessen Gebet ist ungültig und er wird dadurch sündig.

 

Und Allâh weiß es am besten!

Verwandte Fatwâs

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen