Der Führer der Gelehrten am Jüngsten Tag
Fatwâ-Nummer: 48742

  • Fatwâ-Datum:31-5-2012
  • Bewertung:

Frage

Wer ist der Führer der Gelehrten am Jüngsten Tag?

Antwort

Aller Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Und nun zur Frage:

 

Al-Hâkim überliefert in seinem Werk Al-Mustadraku Ala As-Sahîhain, dass der Gesandte Allâhs  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken über Mu‘âdh ibn Dschabal  möge Allah mit ihm zufrieden sein sagte: „Er wird wahrhaftig am Auferstehungstag als Führer der Gelehrten auf einer Anhöhe kommen.“ Und in einer anderen Überlieferung: „wie ein Pfeilschuss“. (Gemeint sind damit die Stufe, der Platz und die Steigerung.)

 

Mu‘âdh ibn Dschabal ist zweifellos der Gelehrteste dieser Gemeinschaft, was das Erlaubte und Verbotene betrifft. Zeuge dafür ist der Prophet Möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken durch seine Aussage.

 

Imâm Ahmad und die Verfasser von As-Sunan überliefern, dass der Gesandte Allâhs  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: „Aus meiner Gemeinschaft ist Abû Bakr der Barmherzigste meiner Gemeinschaft gegenüber. Ihr strengster in der Religion Allâhs ist Umar. Der Schamvollste unter ihnen ist Uthmân. Der Wissendste unter ihnen hinsichtlich des Erbrechtes ist Zaid ibn Thâbit. Der Belesenste unter ihnen hinsichtlich des Offenbarungsbuches Allâhs ist Ubaiy ibn Ka‘b. Der Wissendste unter ihnen hinsichtlich des Erlaubten und Verbotenen ist Mu‘âdh ibn Dschabal. Wahrhaftig! Jede Gemeinschaft hat ihren Führer. Und der Führer dieser Gemeinschaft ist Abû Ubaida ibn Al-Dscharrâh.“

 

Somit ist eindeutig, dass der Führer der Gelehrten Mu‘âdh ibn Dschabal  möge Allah mit ihm zufrieden sein ist.

 

Und Allâh weiß es am besten.

Verwandte Fatwâs