8 Artikel

  • Das Gefäß leeren

    Bevor man irgendein Gefäß füllen kann, muss man es zunächst leeren. Das Herz ist ein Gefäß. Und wie jedes andere Gefäß, muss das Herz auch geleert werden – bevor es gefüllt werden kann. Man sollte niemals darauf hoffen, das Herz mit Allâh füllen zu können, solange das Gefäß.. Weiter

  • Der kleine Kufr: Arten und Regeln

    Die Sünden sind im Allgemeinen ein Vergehen gegenüber dem gepriesenen Schöpfer, denn sie stellen einen Ungehorsam gegenüber Seinen Anordnungen dar. Obwohl sie alle Sünden sind, unterscheiden sie sich bezüglich ihrer Bestrafungen; die allerabscheulichste und größte Sünde mit der strengsten Bestrafung ist.. Weiter

  • Der Glaube im Islâm - Teil 2: Beziehung zwischen Gott und Mensch

    Beziehung zwischen Gott und Mensch Der Islâm versteht die Beziehung zwischen Mensch und Gott als eine direkte, persönliche Beziehung, d.h. ohne Vermittler. Die Propheten sind lediglich Verkünder der göttlichen Botschaft. Jeder Mensch ist somit dazu verpflichtet, seine eigene Wahl zu treffen und die unmittelbare Verantwortung.. Weiter

  • Der Glaube im Islâm - Teil 6: Die Glaubensartikel nach islâmischer Auffassung

    Die Glaubensartikel nach islâmischer Auffassung Der Islâm enthält- wie die anderen Himmelsreligionen- Glaubensinhalte und -grundlagen. Der Islâm verpflichtet seine Anhänger dazu, an diese Grundlagen zu glauben, sie zu verbreiten und sie den Menschen näher zu bringen, ohne sie zum Glauben daran zu zwingen oder zu etwas.. Weiter

  • Der Glaube im Islâm - Teil 1: Das Glaubensbekenntnis

    Das Glaubensbekenntnis Im Islâm ist der Glaube (arab.: Imân) die Grundlage der Religion bzw. der Islâmischen Gesellschaft. Tauhîd, d.h. der Glaube an die Existenz und Einzigkeit Allâhs, ist das Wesen, der erste Grundstein dieses Glaubens. Weil der Tauhîd der eigentliche Kern dieses Glaubens ist, muss die islâmische.. Weiter

  • Der Glaube im Islâm - Teil 3: Die Bedeutung des Imân

    Die Bedeutung des Imân Gottesdienst ist ein Teil des Imân Es ist kein Zufall, dass viele Aussagen des heiligen Qurâns und des Propheten (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) den Glauben mit den verschiedenen Arten des Gottesdienstes verbinden. So finden wir die Verrichtung des Gebets im Qurân.. Weiter

  • Der Glaube im Islâm - Teil 4: Einige Bestandteile des Imân

    Einige Bestandteile des Imân Die Liebe zum Gesandten Allâhs gehört zum Imân Eine wesentliche Komponente des islâmischen Glaubens ist die Liebe zum Gesandten Allâhs. Wie Abû Huraira berichtete, hat der Gesandte Allâhs (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) gesagt: „Bei.. Weiter

  • Der Glaube im Islâm - Teil 5: Das höchste Werk des Menschen ist der Glaube

    Das höchste Werk des Menschen ist der Glaube Glaube ist das beste, was ein Mensch vollbringen kann. Abû Huraira berichtet, wie Al-Buchârî überliefert: „Jemand fragte den Gesandten Allâhs (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken): „WelcheTatist die beste?“ Er erwiderte: „An.. Weiter