22 Artikel

  • Die Globalisierung des Feminismus - Teil 1

    Die Globalisierung des Feminismus, das heißt, die Frau als ein weltweit übergeordnetes Wesen zu etablieren, ein Wesen, das über den Regierungen steht und über die Kontinente hinweg Einfluss nimmt. Um das zu erreichen, müssen Konferenzen gehalten und internationale Abkommen geschlossen werden, die die Regierungen verpflichten,.. Weiter

  • Entwürdigt der Islâm Frauen? - Teil 1

    Das Bild einer typischen muslimischen Frau, die den Schleier trägt, gezwungen wird zu Hause zu bleiben und kein Auto fahren darf, ist in den Vorstellungen der meisten Menschen wirklich sehr verbreitet. Die Stellung der Frauen im Islam ist häufig das Ziel von Attacken weltlich orientierter Medien. Der Hidschâb beziehungsweise der islamische.. Weiter

  • Die Lage der Witwen in der Gesellschaft

    Der Ehemann ist gestorben! Alle sprechen der Witwe ihr Beileid aus und machen ihr Mut. Nachdem die Tage des Beileids vorbei sind, wird der Witwe bewusst, dass sie mit ihrer schwierigen Lage bzw. neuen Verantwortung alleine dasteht. Sie befindet sich in einer schweren Position, da die ganze Gesellschaft sie als Witwe betrachtet. Wie sieht die Lage der.. Weiter

  • Die Frau als Gattin

    Einige Religionen und Weltanschauungen betrachteten die Frau als Teufelswerk, vor dem man fliehen und bei der Ehelosigkeit sowie beim Zölibat Zuflucht suchen soll. Der Islâm hingegen betrachtet die fromme Frau als den besten Schatz, den man nach dem Glauben an Allâh und Ehrfurcht im Diesseits besitzen kann. Islâmisch gesehen gehört.. Weiter

  • Die Globalisierung des Feminismus - Teil 3

    Der Lobpreis ist Allâhs! Möge Allâh Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Im Zweiten Teil dieses Artikels werden wir weitere Aspekte dieses Themas erörtern. Die Begriffe der neuen Autorität Wenn wir einen Blick in das Peking-Dokument werfen, das den Gipfel der neofeministischen Gedanken repräsenti.. Weiter

  • Die Globalisierung des Feminismus - Teil 2

    Die neuen verbrecherischen Mittel Die weltweite Ausrufung der Menschenrechte im Jahre 1948 gilt als erster Anstoß dieser neuen Autorität, die die Angelegenheiten der Familie und der Frau seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges ins öffentliche Rampenlicht gerückt hat. Doch durch die politischen und wirtschaftlichen Krisen der Dritte-Welt-L&.. Weiter

  • Ein historischer Rückblick auf die Verwestlichung der muslimischen Frau - Teil 2

    Wie können wir dagegen angehen? Die Herausforderung, der sich die islâmische Welt zu stellen hat, ist nicht leicht, wie vielleicht einige annehmen. Es handelt sich nicht um eine geringfügige Angelegenheit, da die Frau einen Teil der Familie darstellt und die Familie einen Teil der Gesellschaft bildet oder besser gesagt, sie bildet.. Weiter