55 Artikel

  • Anzeichen für Annahme guter Taten - Teil 1

    Aller Lobpreis gebührt Allâh, und möge Er den Gesandten Allâhs sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Nach jeder guten Tat und jeder Anbetungshandlung, seien es nun Umra (Pilgerfahrt mit geringeren Riten als Haddsch), Haddsch, Fasten, Gebet, Almosen oder eine andere fromme Handlung,.. Weiter

  • Die Absicht ist die Grundlage jeder Handlung

    Der Gesandte Allâhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Die Taten richten sich nur nach den Absichten und für jedem steht nur zu, was er beabsichtigte! Derjenige, dessen Hidschra also zu Allâh und Seinem Gesandten war, dessen Hidschra war zu Allâh und Seinem Gesandten. Und derjenige,.. Weiter

  • Gefangenschaft des Körpers, Befreiung der Seele - Teil 2

    Ibn Taimiyas tiefe Erkenntnis und tiefes Verständnis sind der Grund dafür, dass der Islâm ihn davon befreite, sich über irgendein Unheil oder Hemmnis zu beschweren, und es ihm ermöglichte, seine Fassung und Freude nicht zu verlieren. Er betrachtete das Gefängnis außerdem als Segen, der es ihm ermöglichte, sich.. Weiter

  • Gefangenschaft des Körpers, Befreiung der Seele - Teil 1

    Warum der Islâm die Seelen von Gefangenen befreien kann: Lehren aus dem Leben von Ahmad ibn Taimiya „Wie viele von uns sind in der Lage, ihre Gelüste zu überwinden und der Versuchung des Sündigens zu widerstehen? Wie viele von uns senken den Blick, wenn sie etwas ansehen, was sie nicht ansehen sollten? Der wahre Häftling.. Weiter

  • Spirituelle Produktivität in einer Minute!

    Wenn man in einem Stau, an einem Imbissstand in einer langen Schlange oder zum Zubereiten der Mahlzeit zum Fastenbrechen in der Küche steht, dann könnte man denken, dass man zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit hat, sich spirituell weiterzuentwickeln. Nun, das stimmt nicht ganz. Im Folgenden finden sich praktische Tipps, wie man seine.. Weiter

  • Im Schatten des Throns - Teil 1

    Imâm Muslim überlieferte einen furchterregenden Hadîth von Al-Miqdâd ibn Al-Aswad (möge Allah mit ihm zufrieden sein), der sagte, dass er den Propheten Muhammad (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) Folgendes sagen hörte: „Die Sonne wird sich den Geschöpfen am Tag der Auferstehun.. Weiter

  • Im Schatten des Throns - Teil 2

    3. Ein Mann, dessen Herz an den Moscheen hängt Zahlreiche Hadîthe des Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) erwähnen die verschiedenen Vorteile des Aufsuchens der Moscheen Allâhs. Für das Gebet in der Moschee bekommt man 27 Mal mehr Belohnung als für das Gebet zu Hause. (Al-Buchâr.. Weiter

  • Schmerz, Verlust und der Weg zu Allâh

    Ich erinnere mich immer noch an die Verzweiflung. In tiefer Enttäuschung, der oftmals Reflexionen über sich selbst folgt, wandte ich mich an meinem Schöpfer, um zu bitten. Ich wandte mich an Ihn, um zu bitten – doch nicht um etwas Messbares, Kaufbares, Verkäufliches oder Handelbares. Es handelte sich um ein Verlangen nach einer.. Weiter

  • Gedenkt Meiner, so gedenke Ich eurer!

    „… Sicherlich, im Gedenken Allâhs finden die Herzen Ruhe!“ (Sûra 13:28). Im letzten Artikel dieses Themenbereichs fassen wir Dinge zusammen, die wir auf unserer Reise tun sollten, um durch das Gedenken Allâhs Seelenruhe zu erlangen. Wenn wir versuchen herauszufinden, warum wir so oft geplagt sind, warum wir.. Weiter

  • Das moralische Dilemma für Leute, die für den Islâm arbeiten

    Der einladende Ruf zum Islâm ist an sich Erziehung (Speisung und Entwicklung) der Seele. Wenn man sich also selbst reinigen möchte, dann sollte man andere (zu Allâh und zum Islâm) einladen. Der Grund hierfür ist, dass die Elemente, die benötigt werden, um die Seele zu reinigen, dieselben sind wie beim einladenden Ruf.. Weiter

  • Beim Streben nach Allâhs Beistand deine Wohnstätte im Paradies sehen

    Ich kenne eine Geschichte, die keine gewöhnliche Geschichte ist. Sie beginnt mit einer Frau, die etwas mehr liebte als den Glanz des Diesseits. Sie war eine Frau, die es niemals zuließ, von ihren schmerzhaften Lebensumständen dirigiert oder begrenzt zu werden. Sie hatte einen derart tiefen Glauben, dass sie bereit war, dafür zu.. Weiter

  • Der neue beste Freund

    Es war ungefähr 10 Uhr, als meine sechsjährige Erstklässlerin sagte: „Herr Lehrer! Ich möchte die Sûra Al-Mulk vor der Klasse rezitieren!“ Die Sûra Al-Mulk ist ein Titel, der sich auf ein Kapitel im Qurân bezieht: Sûra bedeutet Kapitel; Al-Mulk bedeutet die Herrschaft. „In der Erzählstunde,.. Weiter

  • Zufriedenheit – Ein Paradies auf Erden

    Wie wir in vorangegangenen Artikeln bereits erwähnt haben, kann Anbetung in zwei Kategorien unterteilt werden: Die Anbetung des Herzens und die Anbetung der Gliedmaßen. Die Anbetung des Herzens ist Allâh dem Hocherhabenen womöglich lieber, da sie der Anbetung der Gliedmaßen einen Sinn gibt. Zufriedenheit ist eine Anbetungshandlung.. Weiter

  • Vorzüglichkeit des Almosens bei der Notlinderung – Teil 3

    Es gibt verschiedene und zahlreiche Formen und Arten des Almosens: - Moscheen bauen - Wasser verteilen - Für die Waisen sorgen - Bedürftige speisen - Öffentliche Brunnen bohren - Muslime, die sich für die Sache Allâhs einsetzen, finanzieren - Für nach Wissen Strebende aufkommen - Islâmische Zentren bauen -.. Weiter

  • Vorzüglichkeit des Almosens bei der Notlinderung – Teil 2

    Die großartige Belohnungen und Vorzüge derAlmosen - Allâh der Allerbarmer und Hocherhabene sagt: "Gewiss, denjenigen Männern, die Almosen geben und denjenigen Frauen, die Almosen geben und (damit) ein gutes Darlehen geben, wird es vervielfacht werden; und für sie wird es trefflichen Lohn geben." (Sûra 57:18). -.. Weiter