2123 Fatwâ

  • Auslassen des Freitags- und Gemeinschaftsgebets in der Corona-Pandemie Datum: 2-9-2021

    Meine Frage bezieht sich auf den lebensgefährlichen Corona Virus, der sich in der ganzen Welt in erschreckendem Maße ausbreitet. Wie ist es zu beurteilen, wenn deswegen die Moscheen geschlossen und die täglichen fünf Gebete sowie das Freitagsgebet dort nicht mehr verrichtet werden? Können Sie uns bitte eine Antwort und eine Begründung.. Weiter

  • Corona-Infektion und Totenwäsche Datum: 31-8-2021

    Ist es erlaubt, die Totenwaschung zu unterlassen, wenn der Verstorbene mit Corona infiziert war, weil man durch das Waschen eine Ansteckung befürchtet? Reicht es, den Toten zu waschen, nachdem man ihn in eine wasserabhaltende Schutzhülle aus Plastik, welche die Ausbreitung des Virus verhindert, gewickelt hat? Würde es auch genügen, statt einer Waschung.. Weiter

  • Angst vor Corona: Eine Scharîa-Perspektive Datum: 31-8-2021

    Überall verbreiten sich Angst und Panik vor der Corona-Pandemie. Wie beurteilt das die Religion? Die Herzen der Menschen sind gespalten, wenn es um eine eventuelle Aussetzung der Tarâwîh-Gebete im gesegneten Monat Ramadân geht. Dadurch wird bezüglich dem Wissen über Verborgenes spekuliert. Sind solche Spekulationen nicht eine Vermutung von Schlechtem?.. Weiter

  • Gilt ein Gebetsplatz zu Hause als Moschee? Datum: 30-8-2021

    Da in diesen Tagen die Moscheen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus geschlossen sind, habe ich zu Hause einen Platz für das Gemeinschaftsgebet eingerichtet, wo ich mit meinem Vater und meinen Brüdern bete. Gilt dieser Platz als echte Moschee, wo ich zum Beispiel vor dem Adhân rechtzeitig erscheinen oder auf den Adhân warten soll und das Gebet zur.. Weiter

  • Räumliche Distanz zwischen den Betenden bei Ansteckungsgefahr Datum: 29-8-2021

    Ist es erlaubt, beim Gemeinschaftsgebet in der Moschee einen Sicherheitsabstand zwischen den Betenden zu lassen, wenn man eine Ansteckung mit dem Corona-Virus befürchtet?.. Weiter

  • Der Unterschied zwischen Gebetsräumen zu Hause und öffentlichen Moscheen Datum: 29-8-2021

    Kürzlich habe ich gelesen, dass jemand, der für Allâh eine Moschee errichtet – und sei sie auch nur in der Größe eines Vogelnests – dass ihm Allâh ein Haus im Paradies erbaut. Ist dies korrekt? Wenn ich nun in einer Ecke meines Zimmers regelmäßig freiwillige Gebete verrichte und diese Stelle wie eine Moschee behandle, erhalte.. Weiter

  • Vorgezogenes Verrichten des Nachtgebets Datum: 26-8-2021

    Sehr geehrter Schaich, möge Allâh Sie mit dem Besten belohnen! In Europa ist der Gebetsruf für das Nachtgebet sehr spät. Das Abendgebet (Maghrib) ist um 9:30 Uhr und das Nachtgebet (Ischâ) um 11:30. Daher haben die Verantwortlichen in einer Moschee beschlossen, das Nachtgebet um eine Stunde vorzuverlegen, so dass es um 10:30 Uhr verrichtet.. Weiter

  • Sitzen im Gebet, wenn man nicht stehen kann Datum: 26-8-2021

    Wie ist es zu beurteilen, wenn man freiwillige oder Pflichtgebete sitzend verrichtet: mit Entschuldigungsgrund oder ohne? Gilt es als ein Entschuldigungsgrund, wenn eine Frau dies in Erwartung einer Schwangerschaft macht?.. Weiter

  • Gebetsgemeinschaft bei Furcht vor ansteckenden Krankheiten Datum: 26-8-2021

    In unserer Stadt hat sich der Corona-Virus stark ausgebreitet – möge Allâh uns und Euch davor schützen. Ich begebe mich zum Gemeinschaftsgebet mit Schutzmaske und Handschuhen als Schutz vor Ansteckung. Es ist bekannt, wie gefährlich und schnell die Ausbreitung vonstattengeht. Einer der mitbetenden Brüder wollte mir dies jedoch verbieten und.. Weiter

  • Unpassende Bewegungen im Gebet: Wo liegt die Grenze? Datum: 25-8-2021

    Wie ist es zu beurteilen, wenn man hinter einem Imâm ein rituelles Gebet verrichtet und dieser sich nach rechts und links bewegt?.. Weiter

  • Rechtzeitiges Verrichten der Gebete Datum: 24-8-2021

    Hier in Deutschland geht die Sonne spät unter. Wann nach dem Ende des Abendgebets kann ich frühestens das Nachtgebet verrichten, damit ich schlafen gehen kann? Möge Allâh es Ihnen mit dem Besten vergelten und Sie segnen!.. Weiter

  • Die Umra: Bedeutung, Regelungen und Durchführung Datum: 24-8-2021

    Was bedeutet „Umra“, und wie beurteilt die Scharîa die Ausführung dieses Ritus für die Bewohner von Mekka und außerhalb? Was ist, wenn diese nicht zur Umra gehen können? Darf man für einen Verstorbenen die Umra ausführen? Vielen Dank!.. Weiter

  • Der Haddsch soll unverzüglich vollzogen werden Datum: 23-8-2021

    Ich bitte Sie um einen Ratschlag, mit dem ich die Menschen daran erinnern kann, dass der Haddsch eine Pflicht ist, dass er vor allen anderen Erholungsreisen auszuführen ist und selbst vor der Eheschließung, außer bei jemandem, der befürchtet, Verbotenem zu verfallen (und daher zügig heiraten soll)... Weiter

  • Was bedeutet „Das Gebet zu seiner Zeit“? Datum: 23-8-2021

    Was ist unter dem Ausdruck „das Gebet zu seiner Zeit“ zu verstehen? Der Gesandte (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) verwendete es in einem Hadîth, als er nach der besten Tat gefragt wurde und sagte: „(…) das Gebet zu seiner Zeit“... Weiter

  • Was bedeutet der Beginn der Gebetszeit genauer? Datum: 23-8-2021

    Wie lange dauert der Beginn der Gebetszeit, so dass man immer noch vom Anfang der Zeit sprechen kann? Ist das z.B. eine halbe Stunde?.. Weiter

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen