Was bedeutet das Zehntel des Blutgeldes der Mutter? Was bedeutet grundsätzlich Blutgeld?
Fatw‚-Nummer: 122790

  • Fatw‚-Datum:25-5-2009
  • Bewertung:

Frage

Was bedeutet das Zehntel des Blutgeldes der Mutter? Was bedeutet grundsätzlich Blutgeld? Ist hier die schwangere Mutter gemeint, die abgetrieben hat, oder deren Mutter? Was ist der Wert des Blutgelds einer Mutter in Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate? Muss das Zehntel des Blutgelds einer Mutter bezahlt werden, obwohl der Embryo im Alter von einem Monat abgetrieben wurde? Wie kann ich solch eine Tat wiedergutmachen, wenn das Blutgeld keine Pflicht ist?

Antwort

Alles Lob gebŁhrt All‚h, dem Herrn der Welten, und möge All‚h unseren Propheten Muhammad und dessen Familie und all dessen Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Und nun zur Frage:

 

Das Blutgeld ist das Geld, das dem Opfer oder seinem nächsten Verwandten gegeben wird. Wenn zum Beispiel jemand eine Person tötet, bezahlt der Täter Geld an den nächsten Verwandten des Getöteten. Dies ist eine Zusammenfassung des Sachverhalts.

 

Das Zehntel des Blutgeldes einer Mutter bedeutet: Wenn ein Embryo verletzt und auf Grund dessen abgetrieben wird, bezahlt derjenige, der die Schuld daran trägt, Geld an die nächsten Verwandten des Embryos. Der Wert dieser Leibesfrucht beträgt ein Zehntel des Blutgeldes der Mutter.

 

Wenn die Mutter des Embryos eine freie Muslimin ist, beträgt ihr Blutgeld 500 Golddinar, weshalb das Blutgeld des Embryos 50 Golddinar beträgt. Ein Golddinar macht 4,25 Gramm aus. Der Wert des Embryos beträgt dann 212,5 Gramm Gold.

 

Die fragende Schwester kann nach dem Wert dieses Goldgewichts in Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate fragen.

 

Die Rechtsgelehrten sind sich einig, dass dieses Geld fŁr Embryos mit klar erkennbarer Gestalt bezahlt werden muss. Sie sind sich aber uneinig, wie eine Abtreibung vor dieser Zeit zu beurteilen wäre. Nach der stärksten Meinung muss das Blutgeld eines Embryos entrichtet werden, wenn (seit der Befruchtung) 40 Tage vergangen sind und die zweiten 40 Tage begonnen haben, da sich der Embryo in dieser Phase zu formen beginnt. Vor diesen 40 Tagen gilt es als Samentropfen, dessen Abtreibung zu keinem Blutgeld verpflichtet.

 

Und All‚h weiß es am besten!

Verwandte Fatw‚s