Das Verbotene beim Bau einer Moschee in der Nähe einer anderen ist die Absicht, dadurch Schaden anzurichten
Fatwâ-Nummer: 19645

  • Fatwâ-Datum:28-2-2017
  • Bewertung:

Frage

Wir haben eine sehr alte Moschee, die für die Betenden genügend Platz bietet. Eine Person versucht aber, etwa 200 Meter entfernt eine neue Moschee zu bauen, und wir befürchten, dass die alte Moschee nach dem Bau der neuen verlassen wird.
Der Grund für den Bau einer neuen Moschee ist die Tatsache, dass die alte Moschee kein Minarett hat und von weitem nicht gesehen werden kann, während diese Person mehr Leute zur Moschee ziehen will. Wir haben ihr vorgeschlagen, die alte Moschee neu zu bauen, was dann reichen würde, mehr Leute anzuziehen.
Meine Frage ist: Dürfen wir ihn am Bau dieser Moschee hindern? Bitte antworten Sie mir so schnell wie möglich und bitte auf Arabisch!

Antwort

Der Lobpreis gebührt Allâh, und möge Allâh den Gesandten Allâhs sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Und nun zur Frage:

 

Es ist zweifellos besser und erzielt mehr Belohnung, dass alle Betenden in einer Moschee zusammen beten, wie der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Das Gebet eines Mannes mit einem anderen ist besser als sein Gebet allein. Und sein Gebet mit zwei Männern ist noch besser wie sein Gebet mit einem Mann. Und je mehr es sind, desto lieber hat dies Allâh der Erhabene.“ (Überliefert von Ahmad, Abû Dâwûd, An-Nasâî und Anderen nach einer Aussage von Ubayy ibn Ka’b).

 

Davon ausgehend entspricht es den Zielen der Religion eher, diese Moschee nicht zu bauen, sondern die alte Moschee mit dem für den Bau der neuen Moschee vorgesehenen Geld oder mit anderen Geldern zu restaurieren und ein neues Minarett zu bauen, falls die neue Moschee die Gemeinschaft in der älteren vermindern oder sogar verhindern wird.

 

Da der Bruder, der die neue Moschee errichten will, die Absicht hat, so viele Betende wie möglich anzuziehen, und ähnliche religiös erlaubte Ziele verfolgt, so raten wir ihm, ein Gebiet zu suchen, dessen Einwohner keine Moschee haben oder ihre Moschee ausbauen wollen - und das sind viele -, und dort sein Geld auszugeben.

 

Trotzdem können wir vom Bau einer neuen Moschee in der Nähe einer anderen nicht abhalten, solange dies nicht mit der Absicht geschieht, Schaden anzurichten.

 

 

Und Allâh weiß es am besten!

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen