537 Artikel

  • Der Schöpfer von Himmel und Erde – Teil 2

    Wenn Er der Schöpfer der Himmel und von allem anderen Geschaffenen ist, und wenn Ihm nichts ähnelt, wie kann Ihm dann ein Sohn sein, wo es doch Ihm nicht zukommt, eine Gefährtin zu haben? Er ist Schöpfer, Hervorbringer und Ursache von allem außer Ihm. Als nichts war, ließ Er es ins Dasein gelangen. Auch das ist eine Bedeutung.. Weiter

  • Der Schöpfer von Himmel und Erde – Teil 1

    Das Leben vollzieht sich im Schutze Allâhs und Seiner Namen als Erhöhung und in Reinheit. Das Studium der schönsten Namen Allâhs sowie das Nachdenken über seine erhabenen Eigenschaften und das, was sie an majestätischen Bedeutungen und einzigartigen Geheimnissen enthalten, ist eine Schule des göttlichen Segens: „Sege.. Weiter

  • Mus‘ab ibn Umayr: Ein großartiges Vorbild für die Jugendlichen – Teil 3

    Auf diese Weise starb Mus‘ab ibn Umair (möge Allâh mit ihm zufrieden sein) im Alter von vierzig Jahren. Er starb als Held auf dem Schlachtfeld unter den rechtschaffenen Märtyrern. Er gab die irdischen Freuden für das Paradies auf, verkaufte das Billige und gewann das Wertvolle. Sein Körper fiel zu Boden, während.. Weiter

  • Mus‘ab ibn Umayr: Ein großartiges Vorbild für die Jugendlichen – Teil 2

    Die Auswanderung nach Abessinien Das Leben in Mekka wurde für ihn, wie auch für seine muslimischen Gefährten, ziemlich belastend. Also machte er sich auf den Weg zu denen, die nach Abessinien auswanderten, und ließ seine schöne Heimat zurück. In Abessinien spürte er den Schmerz der Entfremdung und das Elend der Armut... Weiter

  • Mus‘ab ibn Umayr: Ein großartiges Vorbild für die Jugendlichen – Teil 1

    Wenn man sieht, wie muslimische Jugendliche nach Vorbildern unter den Fußballspielern, Berühmtheiten und solchen, die keinerlei Bedeutung in dieser Religion haben, suchen, weiß man mit Sicherheit, dass die Verantwortlichen der muslimischen Gemeinschaft ihre Pflicht gegenüber den Jugendlichen vernachlässigt haben. Ihre Religion.. Weiter

  • In euren weltlichen Angelegenheiten kennt ihr euch besser aus – Teil 2

    Deshalb sagte er in dem von Râfi ibn Chadîdsch überlieferten Hadîth: „Ich bin nur ein Mensch. Wann immer ich euch befehle, etwas zu tun, was zu eurer Religion gehört, haltet euch daran. Und wann immer ich euch befehle, etwas zu tun, das aus meiner persönlichen Meinung heraus geschieht, (denkt daran), dass ich nur.. Weiter

  • In euren weltlichen Angelegenheiten kennt ihr euch besser aus – Teil 1

    Die Propheten Allâhs sind die Elite der Menschheit und in den Augen Allâhs des Erhabenen die ehrenvollsten aller Menschen. Er wählte sie aus und vertraute ihnen die Vermittlung Seiner Religion an Seine Geschöpfe an. Er sagte: „Das sind diejenigen, denen Wir die Schrift, das Urteil und das Prophetentum gegeben haben“.. Weiter

  • Die Zeichen der Stunde

    Der edle Qurân und die prophetischen Überlieferungen enthalten viele Hinweise auf den Tag des Jüngsten Gerichts und die einhergehenden großen und kleinen Zeichen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung dieser Vorzeichen, die den Tag des Jüngsten Gerichts ankündigen. Es gibt viele Bücher, Artikel und Vorträge, in.. Weiter

  • Die enge Beziehung zwischen Îmân und Moral – Teil 3

    Der Hadîth bedeutet – und Allâh weiß es am besten –, dass ein solcher Sünder im Allgemeinen zwar Mu’min ist, aber sein Îmân unvollständig ist, wegen der großen Sünde, die er begangen hat, und weil er sich nicht davon zurückgehalten hat. Daraus folgt aber nicht, dass er gar keinen.. Weiter

  • Die enge Beziehung zwischen Îmân und Moral – Teil 2

    Der Prophet (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) verband Schüchternheit (bzw. Schamhaftigkeit) mit Îmân, indem er sagte: „Schüchternheit und Îmân sind untrennbar verbunden. Fehlt eines von beiden, so fehlt auch das andere.“ Er sagte auch: „Schamhaftigkeit ist ein.. Weiter

  • Die enge Beziehung zwischen Îmân und Moral – Teil 1

    „Die umfassende und ganzheitliche Natur des Islâms ist eine seiner Grundannahmen – so sehr, dass diese zu einem seiner charakteristischen Merkmale geworden ist. Diese Religion durchdringt alle Aspekte des menschlichen Wesens: Körper, Vernunft, Geist, Verhalten, Gedanken und Gefühle und umfasst alle Aspekte seines weltlichen.. Weiter

  • Allâh ist gemäß den Erwartungen Seines Dieners – Teil 2

    Deshalb sollte man danach streben, die Pflichten zu erfüllen und mit Gewissheit daran zu glauben, dass Allâh der Erhabene die Taten akzeptiert und Sünden vergibt. Schließlich hat Er dies zu tun versprochen, und Allâh bricht niemals sein Versprechen. Wer denkt, Allâh würde ihn zurückweisen oder seine Reue nicht.. Weiter

  • Allâh ist gemäß den Erwartungen Seines Dieners – Teil 1

    Abû Huraira (möge Allâh mit ihm zufrieden sein) überlieferte, dass der Prophet (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Allâh der Erhabene sagt: ‚Ich bin so, wie Mein Diener es von Mir erwartet. Und Ich bin mit ihm, wenn er Meiner gedenkt. Wenn er für sich Meiner gedenkt,.. Weiter

  • Die Gaben Allâhs – Teil 1

    Allâhs Gaben sind unendlich. Seine Barmherzigkeit ist grenzenlos und das Ausmaß Seiner Güte unvorstellbar. Er überhäuft Seine Diener mit Seinen Gnaden in Zeiten der Not, gewährt ihnen Seine Barmherzigkeit, wenn sie in Bedrängnis geraten, und schenkt ihnen Erleichterung in schwierigen Lebenslagen. Er sagt: „Wir.. Weiter

  • Die Gaben Allâhs – Teil 2

    Die Weisheit Allâhs sorgt dafür, dass die Tyrannei erst dann überwältigt und der Sieg nur dann gewährt wird, nachdem man Leid erlitten und die Macht der Falschheit erlebt hat. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Herzen sich selbst zur Rechenschaft ziehen und die Seelen geprüft und erzogen werden. Die Wahrheit.. Weiter