82 Artikel

  • Gesetzmäßigkeiten Allâhs nach dem Qurân – Teil 2

    Beispiele für diese Gewohnheiten aus dem Qurân: Machtgleichgewicht: Allâh hat das Leben zu einem ständigen Kampf zwischen Wahrheit und Falschem und zwischen Guten und Bösen gemacht. Hätte Allâh nicht frevlerische Menschen durch andere, rechtschaffene, abgehalten, so wäre die gesamte Welt zugrunde gegangen.. Weiter

  • Gesetzmäßigkeiten Allâhs nach dem Qurân – Teil 1

    Es gibt Gesetzmäßigkeiten und Gewohnheiten, nach denen Allâh mit bestimmten Individuen verfährt, und auch Gewohnheiten, die sich auf Gesellschaften beziehen. Manche dieser „Sunna“ (Pl. Sunan) genannten Gewohnheiten beziehen sich auf Muslime, andere auf Nichtmuslime. Diese Gewohnheiten Allâhs vollziehen sich umfassend,.. Weiter

  • Namen und Eigenschaften Allâhs erlernen – Teil 2

    Allâh der über jeden Mangel Erhabene weist Seine anbetend Dienenden an, Ihn kennen zu lernen, indem Er sagt: „Allâhs sind die schönsten Namen; so ruft Ihn damit an ...“ (Sûra 7:180). Und: „Sag: Ruft Allâh oder ruft den Allerbarmer an; welchen ihr auch ruft, Sein sind die schönsten Namen ...“.. Weiter

  • Namen und Eigenschaften Allâhs erlernen – Teil 1

    Die Ehrfurcht gegenüber Allâh belebt die Herzen und läutert die Seelen. Dies erreicht der Diener Allâhs am besten, indem er seinen Herrn kennen lernt. Denn wer Allâh kennt, der fürchtet und liebt Ihn, hofft und verlässt sich auf Ihn, sehnt sich danach, Ihm zu begegnen und verehrt Ihn. Das Wissen über Allâh.. Weiter

  • Namen und Eigenschaften Allâhs erlernen – Teil 3

    Die rechtschaffenen Vorfahren gingen mit den Namen und Eigenschaften Allâhs wissend und weise zugleich um. Sie bezeugten sie in der Ihm gebührenden Weise und lehnten es zugleich ab, Seine Eigenschaften mit denen Seiner Geschöpfe zu vergleichen. Weiterhin hüteten sie sich, ihre Art und Weise selbst gedanklich auszugestalten, zu veränd.. Weiter

  • Freude Allâhs des Allmächtigen und Majestätischen über die Reue eines anbetend Dienenden

    Der Prophet (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Die Freude Allâhs über die Reue eines von euch ist größer als die Freude eines von euch, der seine verlorene Sache wieder gefunden hat.“ (Überliefert von Muslim.) Er (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken).. Weiter

  • Beschreibung des Höllenfeuers

    Meine Finger zittern und meine Gedanken sind aufgewühlt, da ich zu schreiben beginne. Dennoch ist das Höllenfeuer eine Tatsache und es ist gewiss die logische Folge für diejenigen, die Allâh dem Hocherhabenen gegenüber gesündigt und Seine Anordnungen missachtet haben. Während jene, die als Nichmuslime sterben, für.. Weiter

  • Die Nachtreise nach Jerusalem und der Aufstieg in die Himmelssphären

    Die Nachtreise nach Jerusalem und der Aufstieg in die Himmelssphären sind die Frucht der jahrelangen Geduld und Standhaftigkeit sowie die großzügige Gunstbezeigung Allahs des Herrn der Welten gegenüber Seinem edlen Gesandten Muhammad (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken), und zwar gemäß den.. Weiter

  • Rangstufen der ehrwürdigen Propheten - Teil 3

    An-Nawawî sagte bei seiner Erklärung der Sammlung authentischer Hadîthe von Muslim: „Seine Worte (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken): »Ich bin der Fürst der Nachkommen Adams am Tag der Auferstehung, der Erste, dessen Grab sich öffnet, der erste Fürbittende und der Erste, dem.. Weiter

  • Rangstufen der ehrwürdigen Propheten - Teil 2

    Die Umma ist der einmütigen Meinung, dass die Gesandten besser als die Propheten sind. Und die Gesandten unterscheiden sich untereinander, und zwar gemäß den Worten des Erhabenen: „Dies sind die Gesandten; einige von ihnen haben Wir vor anderen bevorzugt. Unter ihnen gibt es manche, zu denen Allâh gesprochen hat, und einige,.. Weiter

  • Rangstufen der ehrwürdigen Propheten - Teil 1

    Alle Menschen sind Geschöpfe Allâhs des Erhabenen und Seine anbetend Dienenden. Ihm, dem über jeden Mangel Erhabenen, sind die Herrschaft und das Anordnen von Anbeginn an und für alle Zeiten. Die Weisheit Allâhs des Erhabenen erfordert, dass Er aus den Engeln einige auserwählt und einige von ihnen vor den anderen bevorzugt,.. Weiter

  • Der Traum des Lebens

    Es war lediglich ein Traum. Einen Augenblick lang überkam er mich. Jedoch ist das Leid, das ich in meinem Alptraum ertrage, lediglich eine Illusion. Zeitlich begrenzt. Ein Augenblick. Warum träume ich? Warum muss ich in meinem Schlaf diesen Verlust, diese Furcht und Trauer verspüren? Im großen Maßstab ist es eine Frage, die.. Weiter

  • Heute beerdigten wir jemanden – eine Besinnung auf den Tod

    Heute beerdigten wir einen Menschen. Und nun befinde ich mich hier auf meinem Heimweg in der Karawane der Lebenden. Vorerst. Vorerst befinden ihr euch und ich mich in der Karawane der Lebenden. Doch nicht, weil wir zu einem anderen Ort unterwegs sind. Nicht, weil sie gehen und wir nicht. Sondern einzig, weil unsere Karawane zurückliegt. Im Augenblick.. Weiter

  • Die Glückseligkeit des Paradieses

    Die wahren anbetend Dienenden des Barmherzigen sind sich der Möglichkeit, in der Hölle bestraft zu werden, bestens bewusst und fürchten sie. Zu Lebzeiten machen wir uns auf Grund dieser Möglichkeit ständig Sorgen. Dies ist nicht so, weil Allâh darauf aus wäre, uns zu ertappen; vielmehr stellt es ein Mittel dar, damit.. Weiter

  • Der Jüngste Tag

    Der Tod ist eine Realität, die jeden Mann und jede Frau betrifft – selbst die Tiere. Die Welt und alles, was sich in ihr befindet, ist zeitlich begrenzt, und alles hat eine festgesetzte Frist. Dennoch sagt Allâh der Hocherhabene im Qurân in Sûra At-Takâthur: „Die Vermehrung lenkt euch ab, bis ihr die Friedhöfe.. Weiter