351 Artikel

  • Lehrreiches aus dem Haddsch des Propheten – Teil 1

    Lehrreiches aus dem Haddsch des Propheten  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken über das Befolgen der Sunna Allâh der Hocherhabene sagt: „Sprich: Ich bin ja nun nichts Anderes als ein Mensch wie; geoffenbart wird mir, dass ja nun eure Gottheit nichts Anderes als eine Eins-seiende Gottheit ist. Wer nun stets.. Weiter

  • Fehler während der zehn ersten Tage im Monat Dhû Al-Hiddscha – Teil 2

    Zweitens: Fehler während des 'Arafât-Tages 1- Dass man den 'Arafât -Tag nicht fastet, ist ein großer Fehler. Es ist hier zu erwähnen, dass dieser Tag der beste dieser zehn Tage überhaupt ist. Wer ihn nicht fastet, der begeht somit einen kapitalen Fehler und hat bei Durchführung einer guten Handlung keinen Erfolg... Weiter

  • Wahrnehmen der Bedeutung des Haddsch und dessen Ziele – Teil 2

    5- Erinnern an den Letzten Tag: Der Haddsch ist dem Menschen eine klare Erinnerung an den Letzten Tag sowie an dessen Ereignisse und Geschehnisse: - Das vorübergehende Verlassen seiner Heimat und seiner Familie erinnert ihn daran, dass er sie endgültig verlassen wird, wenn er nämlich stirbt. - Keine genähte Kleidung und kein.. Weiter

  • Lehrreiches aus dem Haddsch des Propheten - Teil 3

    Lehrreiches aus dem Haddsch des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken über das Befolgen der Sunna. Neben anderen Dingen, auf die im Qurân hingewiesen wird, ist die Sunna des Gesandten Allâhs Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken maßgeblich und ihre rechtsprechende.. Weiter

  • Lehrreiches aus dem Haddsch des Propheten - Teil 2

    Lehrreiches aus dem Haddsch des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken über das Befolgen der Sunna. Dschâbir möge Allah mit ihm zufrieden sein sagte ferner: "Asmâ' bint 'Umais gebar Muhammad ibn Abû Bakr und schickte jemanden, um den Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und.. Weiter

  • Al-Madîna Al-Munawwara - Teil 1

    An der Westküste der Arabischen Halbinsel gelegen, in der Region, die als Hidschâz bekannt ist, etwa 145 km östlich der Küste des Roten Meeres und 467 km nördlich von Makka, liegt Madîna, die Stadt des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken, die einen kostbaren Platz in den Herzen der.. Weiter

  • Die Ka'ba: Das erste Haus der Anbetung - Teil 3

    Das Haus allein für Allâh: Inzwischen sollte es absolut deutlich geworden sein, dass die Ka’ba ein gegenständliches Symbol des islâmischen Monotheismus ist und dass unsere Beziehung als Muslime zu ihr praxisbezogen, gefühlsbetont und spirituell ist. Obwohl wir die Ka’ba als „Das Haus Allâhs” bezeichnen,.. Weiter

  • Und gedenkt Allâhs an bestimmten Tagen

    Der Erhabene sagt:„Und gedenkt Allâhs an bestimmten Tagen! Wer sich jedoch in zwei Tagen beeilt, den trifft keine Sünde, und wer länger bleibt, den trifft keine Sünde - für den, der Allâh demütig fürchtet. Fürchtet demütig Allâh...“ (Sûra 2:203) Die bestimmte Anzahl von Tagen.. Weiter

  • Der Haddsch: Eine antike Reise in modernen Zeiten

    Als die fünfte Säule des Islâm ist der Haddsch ein Muss für jene Gläubigen, die körperlich und finanziell in der Lage sind diese Reise anzutreten. Der zahlenmäßige Anstieg der Pilger im Laufe der Jahre war gewaltig. Gegenüber den mehr als Hunderttausend, die den Haddsch mit dem Propheten Möge Allah.. Weiter

  • Der Haddsch und seine Wirkung auf die Erziehung des Gewissens - Teil 1

    Ideale und trotzdem praktizierbare Erziehung: Wie schön ist die Erziehung, die der Qur'ân den Gläubigen erteilt! Sie macht den Menschen sowohl auf die guten reinen Werte als auch auf die Wirklichkeit aufmerksam. Somit bildet sie eine ideale, aber trotzdem praktizierbare Weise zur Erziehung eines Muslims, und zwar in seiner Beziehung.. Weiter

  • Der Haddsch und seine Wirkung auf die Erziehung des Gewissens - Teil 2

    Der Haddsch ist dem Gewissen eine Erziehung: Diese Werte der gefühlvollen Erziehung und des guten sensiblen Gewissens sind in vielen Erscheinungen und Riten des Haddsch zu finden, und zwar sobald man innerhalb der Haddsch-Zeiten zu pilgern beabsichtigt, und sie währen so lange, bis man mit den Riten fertig ist. In jedem Ritus findet man einen.. Weiter

  • Die Vorbereitung für den Haddsch und die 'Umra - Teil 2

    Nachdem ein Pilger sich innerlich und finanziell auf eines der wichtigsten Ereignisse im Leben eines Muslims vorbereitet hat, muss er seine Reise planen und entsprechende Entscheidungen für die jeweiligen Reiseaktivitäten treffen. Obwohl man jederzeit allein oder in einer kleinen Gruppe nahestehender Menschen reisen kann, ist dies heutzutage.. Weiter

  • Die Ka'ba: Das erste Haus der Anbetung - Teil 1

    Jedes Jahr vollziehen mehr als 2,5 Millionen muslimische Pilger aus der ganzen Welt die Rituale des Haddsch in Makka, wo sich die Ka'ba befindet. Eigentlich ist die Ka'ba (was wörtlich "Würfel" bedeutet) weit mehr als ein würfelförmiger schwarzumhüllter Bau. Sie ist das Symbol islâmischer Einigkeit im Herzen.. Weiter

  • Gängige Fehler beim Haddsch - Teil 1

    Fehler im Zusammenhang mit dem Ihrâm Einige Pilger überschreiten den auf ihrer Strecke vorgesehenen Mîqât (Station des Ihrâm-Anlegens), wobei sie sich wederim Ihrâm befinden noch sich in den Ihrâm begeben, und reisen weiter, bis sie Dschidda oder einen anderen Ort innerhalb des Bezirks der Mîqâte.. Weiter

  • Gängige Fehler beim Haddsch - Teil 2

    Fehler im Zusammenhang mit Muzdalifa 1. Einige Pilger beginnen damit, Steinchen zum Werfen auf die Steinsäulen in Minâ zu sammeln, sobald sie in Muzdalifa ankommen, bevor sie das Maghrib- und das 'Ischâ-Gebet verrichten. Die richtige Meinung ist, dass die Steinchen irgendwo innerhalb der Grenzen des Al-Haram (des BezirksMakka) gesammelt.. Weiter