356 Artikel

  • Die frohe Botschaft des Haddsch

    Es gibt eine sehr gute Beziehung zwischen der frohen Botschaft und den Anbetungshandlungen, die Allâh der Hocherhabene den Gläubigen vorgeschrieben hat. Der Islâm widmet dem rituellen Gebet die größte Aufmerksamkeit, fordert zu ihm auf und erweckt das Verlangen nach seinen Vorzügen, denn es ist ein Schlüssel zum.. Weiter

  • Sie haben begonnen: die zehn Tage des Wetteifers um die guten Taten

    Nun sind die ersten zehn Tage des Monats Dhû Al-Hiddscha gekommen, die Tage der rechtschaffenen Taten, der guten Handlungen und Güte, denn es sind die Tage der Fastenden, die Nächte der in der Nacht freiwillig Betenden, Almosen Gebenden, Bittgebete Sprechenden, Demütigen und Allâhs Gedenkenden. Dies sind ihre besonderen Tage,.. Weiter

  • Absichten hinsichtlich Erziehung und Verhaltensweise beim Haddsch

    Erziehung ist das praktische Verhalten, das der Mensch Tag und Nacht praktiziert. Wenn ich sage „Die Rechtsnormen des Islâm sind die Erziehung“, gehe ich weder an der Wahrheit noch am Tatbestand vorbei. Denn es gibt keine islâmische Rechtsnorm, die nicht auf die Erziehung des Menschen abzielt, nämlich eine göttliche.. Weiter

  • Nur zu ihm werden die Reittiere gesattelt

    Der Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten und möge Allâh Seinen ehrlichen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Und nun zum Thema: Allâh der Erhabene hat Seinen anbetend Dienenden vorgeschrieben, den Haddsch ein Mal im Leben zu vollziehen. Er machte sie zu einer der fünf Säulen des.. Weiter

  • Ersatzleistung für das Versäumen einer religiösen Pflicht: Die Fidya

    Wer etwas Verbotenes beim Ihrâm-Zustand begeht, soll eine Fidya erbringen. Sie teilt sich in Arten: Wer seine Nägel schneidet, sein Haar abrasiert oder genähte Kleidung anlegt, und wenn ein Mann seinen Kopf bedeckt oder wenn eine Frau ihr Gesicht mit einem Frauenschleier oder einem Niqâb (Gesichtsschleier) verhüllt, Handschuhe.. Weiter

  • Die zum Haddsch Reisenden sind viele und die den Haddsch Verrichtenden sind wenige!

    Zu den wunderbarsten deutlichen Worten, die von Ibn Umar möge Allah mit ihm zufrieden sein, Schuraih und Anderen überliefert sind, gehört, was sie sagten, als sie das sahen, was Haddschis zu deren Zeit neu eingeführt hatten: "Die zum Haddsch Reisenden sind viele und die den Haddsch Verrichtenden sind wenige!" Der Unterschied.. Weiter

  • Glaube und Haddsch

    Demütige Ehrfurcht gegenüber Allâh Der Lobpreis gebührt Allâh und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Alle Gebote der Religion haben das Ziel, die Taqwâ durch die Umsetzung der Anordnungen Allâhs und die Meidung des.. Weiter

  • Die Makka-Reise: Hebt die Sehnsucht die Beschwernis auf?

    Einige Menschen sind unachtsam und glauben, dass der Haddsch in dieser Zeit wegen des Gedränges schwerfällt. Vielleicht glaubt man, dass die daraus resultierende Beschwernis als ein Schicksalsschlag gilt, der erleichterte Angelegenheiten erfordert, die weder von früheren Gelehrten und Einsichtigen behandelt noch von redigierenden Gelehrten.. Weiter

  • Sie haben sich eilends genähert, nun bereitet euch vor! – Teil 1

    Tage eines hervorragenden Monates haben sich uns genähert. Sie haben sich uns mit Tahlîl (Gebrauch der Formel lâ ilâha illa Allâh, das heißt, es gibt keine Gottheit außer Allâh), Takbîr (Gebrauch der Formel Allâhu akbar, das heißt Allâh ist größer), Lobpreis, Verherrlichung,.. Weiter

  • Sie haben sich eilends genähert, nun bereitet euch vor! – Teil 2

    Die fünfte Einstellung: Eigenschaften der zehn Tage von Dhû Al-Hiddscha: Diese zehn Tage haben Eigenschaften, von denen ich Folgendes erwähne: 1. Allâh der Erhabene schwört bei ihnen in Seinem ehrwürdigen Offenbarungsbuch, in dem Er sagt: "Bei der Morgendämmerung und den zehn Nächten." (Sûra.. Weiter

  • Zum Haddsch

    Allâh der Erhabene sagt: "Das erste Haus, das für die gegründet wurde, ist wahrlich dasjenige in Bakka (ein anderer Name für Makka), als ein gesegnetes (Haus) und eine Rechtleitung für die Weltenbewohner. Darin liegen klare Zeichen. (Es ist) der Standort Abrahams. Und wer es betritt, ist sicher. Und Allâh steht es.. Weiter

  • Taten, deren Belohnung der Belohnung des Haddsch gleicht

    Nachstehend folgen einige Taten, deren Belohnung – wie überliefert – der Belohnung des Verrichtens des Haddsch gleicht. Es wird auch überliefert, dass sie die vorherigen Sünden tilgen, und deswegen sind sie wie der Haddsch, der die vorherigen Sünden verschwinden lässt. Mögen diese Hadîthe den traurigen.. Weiter

  • Verhaltenskodex bei den Festen – Teil 2

    - Der Ansprache nach dem Gebet zuhören: Der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken pflegte an den beiden Festtagen zum Gebetsplatz zu gehen, als erstes das Festgebet zu verrichten und sich dann den Leuten zuzuwenden, während sie noch in ihren Reihen standen, um sie dann zu belehren, ihnen etwas anzuvertrauen.. Weiter

  • Verhaltenskodex bei den Festen – Teil 1

    Eines Tages kam Abû Bakr As-Siddîq möge Allah mit ihm zufrieden sein bei seiner Tochter Âischa möge Allah mit ihr zufrieden sein herein. Bei ihr waren zwei junge Mädchen von den Ansâr (den aus Makka Ausgewanderten Helfenden) und sie sangen die Lieder der Ansâr aus der Zeit der Schlacht von Bu‘âth.. Weiter

  • Vorzüge des Haddsch und der Umra und was über jemanden überliefert ist, der zum Verrichten beider auszog und dabei verstarb - Teil 2

    Ibn Umar möge Allah mit ihm zufrieden sein überlieferte, dass der Gesandte Allâhs Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken in einem authentischen Hadîth sagte: „Genießt dieses Haus, denn es wurde zwei Mal abgerissen und wird beim dritten Mal vernichtet!“ (Überliefert von Al-Bazzâr,.. Weiter