33 Fatwâ

  • Unterlassen des Laufens während Tawâf und dem Sa’î Datum: 10-11-2009

    Möge Allâh Ihr Fasten und Beten annehmen! Ich trat im Ramadân eine ´Umra-Reise an, Al-Hamdu lillâh. Ich lief jedoch in den ersten drei Runden des Tawâfs nicht etwas schneller, sowie ich auch zwischen den beiden grünen Markierungen zwischen Safâ und Marwa nicht lief. Nach dem dritten Sa’î trank ich Wasser, doch nach dem Tawâf trank ich keines,.. Weiter

  • Pilger verweilte beim Haddsch nicht in Arafa, sondern beauftragte jemanden damit Datum: 9-11-2009

    Jemand verrichtete den Haddsch und beauftragte einen Anderen, an seiner Statt in Arafa zu verweilen. Er begründete dies damit, nicht dorthin gelangen zu können, weil er behindert ist. Er reiste jedoch aus Algerien ein und verrichtete bereits den Tawâf (Umrundung der Ka'ba) und den Sa´î (den rituellen Lauf) im Rollstuhl. Er beauftragte weiterhin.. Weiter

  • Bestimmte Arten von Dhikr (Gedenken Allâhs) sind keine Bedingung für die Gültigkeit des Tawâfs (Umrundung der Ka`ba) Datum: 9-11-2009

    Vor einiger Zeit verrichtete ich meine erste `Umra. Damals kümmerte ich mich nicht so sehr um die Regeln der `Umra. Während der zweiten und dritten Runde des Tawâfs um die Ka’ba war ich mir nicht sicher, ob ich überhaupt ein Dhikr oder Bittgebet gesprochen hatte. Ich verrichtete also als Ersatz für die zweite und dritte Runde zwei weitere... Weiter

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen