Morgengebet und Sonnenaufgang in unterschiedlichen Ländern und Jahreszeiten
Fatwâ-Nummer: 118883

  • Fatwâ-Datum:7-9-2021
  • Bewertung:

Frage

Ich habe gehört, dass die Zeit zwischen dem Gebetsruf des Morgengebets und dem Sonnenaufgang 1 Stunde und 25 Minuten beträgt. Ist das korrekt? Wenn das nicht stimmt, wie lange ist die Zeitspanne zwischen Gebetsruf und Aufgang der Sonne? Möge Allâh Sie für Ihre Antwort segnen!

Antwort

Der Lobpreis gebührt Allâh und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

 

Die Zeitspanne zwischen dem Eintreten der wahren Morgendämmerung (Fadschr sâdiq) als dem Beginn der Zeit des Morgengebets und dem Sonnenaufgang als dem Ende der Gebetszeit, diese Zeitspanne ändert sich bekanntlich je nach Land und auch entsprechend der Jahreszeit. Daher kann man diesen Zeitraum nicht so angeben, wie es in der Frage beschrieben wurde. Diese Zeitangabe gilt höchstens für Länder, in denen Nacht und Tag auf gewohnte Weise eintreten. Bei ihnen ist der zeitliche Abstand zwischen dem Beginn der wahren Morgendämmerung und dem Sonnenaufgang ungefähr so wie in der Frage beschrieben. Man sollte sich jedoch nicht vollends auf diese ungefähre Angabe verlassen.

 

Und Allâh weiß es am besten!

Verwandte Fatwâs

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen