41 Artikel

  • Die sechs Seiten

    Ich habe mir die Sünden betrachtet und festgestellt, dass sie verboten und ungerecht sind, weil sie eine Art schwarzen Punkt darstellen, der von sechs verschiedenen Arten von Gefahren umgeben ist, und dass dem Sündigen mindestens eine dieser Gefahren, wenn nicht alle, widerfahren kann. Die erste Gefahr ist die Krankheit. Gemäß.. Weiter

  • Das Vergehen, einen Traum zu erfinden

    Al-Buchârî und Muslim überlieferten, dass Samura ibn Dschundub (möge Allah mit ihm zufrieden sein) sagte: „Der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) pflegte sich nach dem Morgengebet seinen Gefährten mit dem Gesicht zuzuwenden und zu sagen: »Hatte jemand von euch letzte Nacht.. Weiter

  • Symptome für abgestumpfte Herzen – Teil 3

    Zu den Arten der harten Herzen gehören folgende Die verwandelten Herzen: Ibn Al-Qayyim sagte, als er von den Auswirkungen der Sünden sprach: „Dazu gehört die Verwandlung des Herzens. Es wird nämlich wie Gestalten verwandelt, und so wird das Herz in das Herz des Tieres verwandelt, dem es in seinen Charakterzügen, Taten.. Weiter

  • Symptome für abgestumpfte Herzen – Teil 2

    Das Augenlicht: Wie unglücklich sind doch die Hartherzigen, auf deren Herzen sich die Sünden wie Rost abgesetzt haben, deren Augen wegen der Härte und des Unwissens, die sie bedecken, die Beweise der Wahrheit und die Zeichen der Güte nicht mehr erkennen und die Gesandten Allâhs nicht sehen können! Allâh der Erhabene.. Weiter

  • Symptome für abgestumpfte Herzen – Teil 1

    Jede Krankheit hat ihre Symptome. Durch das Erkennen dieser Symptome kann man schwere Krankheiten leicht früh entdecken. Die auffälligsten Symptome des harten Herzens sind folgende: Gelähmte Wahrnehmung: Das harte Herz wird weder durch den Qurân geläutert noch durch die Erkenntnis von Allâhs Zeichen belebt. Der Grund.. Weiter

  • Streit und Disput führen zu Feindschaft – Teil 2

    Streit hindert die Menschen am Guten Diese Art der Streiterei lässt den Menschen das Gute verlieren. Von Ubâda ibn As-Sâmit ist überliefert, dass er sagte: „Der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) kam heraus, um uns von der Nacht der Bestimmung zu berichten. Da stritten sich zwei.. Weiter

  • Streit und Disput führen zu Feindschaft - Teil 1

    Ein gewaltiges Übel und eine zehrende Krankheit haben viele Menschen ergriffen. Man sieht sie in ihren Sitzungen, Foren und Gesprächen streiten, diskutieren und jeder versucht den anderen zu übertrumpfen. Ja vielleicht entbrennen zwischen ihnen sogar Feindseligkeit und Feindschaft auf Grund dieses Streits. Der Disput ist eine Eigenart.. Weiter

  • Gewaltsamkeit und List … und die beschleunigte Strafe - Teil 2

    Bedeutung der List Allahs des Erhabenen Es ist dir sicher nicht verborgen geblieben, dass die List, mit der Allâh Sich Selbst beschreibt, Seiner Erhabenheit würdig ist. Sie ist ein Ausdruck für Seine Vergeltung gegen diejenigen, die eine List gegen Seine Nahestehenden und Gesandten schmieden. Er reagiert auf ihre böse List mit.. Weiter

  • Gewaltsamkeit und List … und die beschleunigte Strafe - Teil 1

    Im Namen Allâhs! Aller Lobpreis gebührt Allâh. Möge Er Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und bewahren! Der Lauf der Dinge kennt keine Vergünstigung und keine Beschönigungen: „... Und du wirst in Allâhs Gesetzmäßigkeit keine Änderung finden.“.. Weiter

  • Torheit - eine unheilbare Krankheit – Teil 2

    Einige Überlieferungen und Worte der Gelehrten zur Torheit Umar ibn Al-Chattâb (möge Allah mit ihm zufrieden sein) rezitierte folgenden Vers: „O Mensch, was hat dich hinsichtlich deines edelmütigen Herrn getäuscht.“ (Sûra 82:6). Und er sagte: „O Herr, die Torheit!“ Ali (möge Allah mit.. Weiter

  • Torheit - eine unheilbare Krankheit – Teil 1

    Zu den gefährlichsten Krankheiten, die den Menschen in diesem Leben heimsuchen können, gehört die Torheit. Denn die Torheit weist nur negative Seiten auf und der Tor ist sein eigener Feind, da er sich selbst viel Schaden zufügt. Sein Verstand und seine Meinung sind von geringem Wert und er macht kaum etwas gut. Viele Torheiten Die.. Weiter

  • Unanständiges Geschwätz ist der Ursprung des Bösen und Verwerflichen

    Ehrenwerte Menschen verwenden ohne Zweifel bedacht keine abscheulichen Worte, um sich nicht dem Hass Allâhs und der Verachtung der Menschen ausgesetzt zu sehen. Die Unanständigkeit der Zunge ist zweifellos tadelnswert und verboten. Es gibt ohne Zweifel viele abscheuliche Worte. Der Grund der unanständigen Rede Der Ursprung der.. Weiter

  • Hass ist eine verborgene Krankheit

    Der Hass ist eine schwere Last, die ihren Träger belastet. Seine Seele wird durch ihn böse und seine Gedanken werden verwerflich. Es kostet ihn seine Aufmerksamkeit und mehrt seinen Kummer und seine Sorgen. Es ist verwunderlich, dass der Dumme, Unwissende diese böse Last so lange trägt, bis sein Hass dadurch geheilt wird, dass er.. Weiter

  • Argumente zur Vermeidung von Verärgerung und Streitlust

    Wie schwer ist es, Geduld zu üben, wenn man provoziert wird? Wie oft haben wir gleichwohl viel zu sensibel reagiert, obwohl wir nicht das eindeutige Ziel jemandes Böswilligkeit waren? Wie viele Herzen wurden bei der Bemühung, Diskussionen zu gewinnen, verloren? Und trotzdem ist es als Mensch natürlich und sogar unser Recht, anderer.. Weiter

  • Gibt es Schlösser auf den Herzen?

    Kürzlich haben wir über die Konzeption bei Qurân-Rezitationen in Versammlungen gesprochen und darüber, dass diese nicht kritisiert werden sollten, wenn sie mit der entsprechend geziemenden Absicht – nämlich um den Qurân zu verstehen und über ihn nachzusinnen – abgehalten werden. Es ist jedoch wichtig,.. Weiter