Man darf nicht beim Wudû das Innere der Augen waschen
Fatwâ-Nummer: 45271

  • Fatwâ-Datum:19-3-2018
  • Bewertung:

Frage

Wird es beim Wudû als Bedingung betrachtet, dass man Wasser in die Augen gelangen lässt?

Antwort

Der Lobpreis ist Allâhs! Möge Allâh Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken!

 

Beim Wudû (der Gebetswaschung) ist es keine Bedingung, dass man Wasser in die Augen gelangen lässt. Im Gegenteil: es ist nicht erwünscht. As-Schâfi‘î schrieb in seinem Werk Al-Umm: "Ich kenne niemanden, der diesbezüglich eine andere Meinung hat: Der Teil des Gesichts, der beim Wudu gewaschen werden soll, ist das, was man davon sehen kann und nicht das, was davon nicht sichtbar ist. Man braucht die Augen nicht zu waschen oder sie mit Wasser zu bespritzen.“

 

Und Allâh weiß es am besten!

Verwandte Fatwâs

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen