104 Artikel

  • Aus dem Haddsch zu ziehenden Lehren – Teil 2

    4. Der Ihrâm (Eintritt in den Weihezustand des Haddschi) erinnert an ein Totentuch: Wie bekannt, tritt der muslimische Mann in den Ihrâm mit Lenden- und Schultertuch, und es ist Sunna, dass diese Kleidung weiß ist. Der Haddschi ist verpflichtet, vor dem Eintritt in den Ihrâm die genähte Kleidung auszuziehen, das heißt,.. Weiter

  • Beide Ehepartner beim Haddsch – Teil 3

    Ehevertrag und der Beischlaf sowie dessen Anlässe beim Eintritt in den Ihrâm-Zustand des Haddsch oder der Umra (Pilgerfahrt mit geringeren Riten als Haddsch): Zu den verbotenen Dingen beim Ihrâm-Zustand gehört das Abschließen eines Ehevertrages. So darf ein sich im Ihrâm-Zustand Befindlicher (Muhrim) weder einen.. Weiter

  • Beide Ehepartner beim Haddsch – Teil 2

    Unterhaltszahlung für die Ehefrau: Dem Ehemann obliegt die Unterhaltszahlung für seine Frau. Aber obliegt dem Ehemann die Unterhaltszahlung für seine Frau auch beim Haddsch? Die Gelehrten meinen, dass dem Ehemann die Unterhaltszahlung für seine Frau beim Pflicht-Haddsch obliegt. Was den freiwilligen Haddsch betrifft, so.. Weiter

  • Beide Ehepartner beim Haddsch – Teil 1

    Aller Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten und möge Allâh den Herrn der Früheren und Späteren, unseren Propheten Muhammad sowie dessen Familie und Gefährten alle zusammen in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Und nun zum Thema: Der Haddsch ist eine grandiose Elementarpflicht der Elementarpflichten.. Weiter

  • Lehren für die Familie aus dem Haddsch – Teil 2

    Höhepunkt der Aufopferung und Fügung: Abraham Frieden sei auf ihm kehrte zurück, um seine Familie, die er in diesem öden Gebiet zurückgelassen hatte, zu besuchen; er war sicher, dass Allâh seine Familie nicht zugrunde gehen lässt. Er fand seinen Sohn Ismâ’îl, der damals noch ein Säugling war,.. Weiter

  • Lehren für die Familie aus dem Haddsch – Teil 1

    Der Haddsch ist ein Erziehungsritual und eine historische göttliche Reise, deren uralte Wurzeln auf das altehrwürdige Haus zurückzuführen sind. Allâh der Erhabene sagt, die Handlungen der Pilger beschreibend: "Hierauf sollen sie ihre Ungepflegtheit beenden, ihre Gelübde erfüllen und den Umlauf um das altehrwürdige.. Weiter

  • Verrichten wir den Haddsch und verändern wir uns nicht?

    Aller Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten, und möge Allâh den edelsten Gesandten, unseren Propheten Muhammad, sowie dessen Familie und Gefährten alle zusammen in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Und nun zum Thema: In dieser grandiosen besonderen Zeit des Haddsch und in den Zeiten der Vorbereitung, des.. Weiter

  • Einladungsprogramm für die Haddsch-Zeit

    Einleitung Der Haddsch ist eine gute Gelegenheit für die zum Islâm einladenden Aufrufenden und Reformer, denn die Menschen wenden sich in dieser Zeit der Güte zu und befreien sich von den Beschäftigungen und Ablenkungen des Diesseits; die Handlungen und Kultstätten des Haddsch haben einen merkwürdigen Einfluss auf das.. Weiter

  • Die Lehren aus den ersten zehn Tagen des Monats Dhû Al-Hiddscha: Die Ware Allâhs ist teuer

    Aller Lobpreis gebührt Allâh, wie Ihn die Dankbaren lobpreisen, und möge Allâh den ehrwürdigsten der Propheten und Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Und nun zum Thema: Die besonderen Zeiten des Guten sind große Gelegenheiten zum Versorgen mit Reisevorrat für das Jenseits. Zu den Handlungen,.. Weiter

  • Die Lehren aus den ersten zehn Tagen des Monats Dhû Al-Hiddscha: Großartige Taten

    Der Lobpreis gebührt Allâh, Der die Sünden vergibt, die Reue annimmt und streng bestraft, und möge Allâh den Edelsten aller Propheten und Gesandten, unseren Propheten Muhammad sowie dessen Familie und all dessen Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Und nun zum Thema: Zu dem, was der Muslim zu jeder.. Weiter

  • Wie schön wäre es, wenn wir den Haddsch verstünden!

    Am Rand unseres Dorfes warteten wir jeden Donnerstagabend mit den anderen Kindern auf die mit Waren bepackten Heimkehrenden vom Wochenmarkt. Die einen hatten verkauft, die anderen gekauft. Die einen hatten verdient, die anderen verloren. Manche kehrten fröhlich heim und manche zerknirscht und traurig. Heute, Jahrzehnte später, sah ich mich.. Weiter

  • Absichten hinsichtlich Erziehung und Verhaltensweise beim Haddsch

    Erziehung ist das praktische Verhalten, das der Mensch Tag und Nacht praktiziert. Wenn ich sage „Die Rechtsnormen des Islâm sind die Erziehung“, gehe ich weder an der Wahrheit noch am Tatbestand vorbei. Denn es gibt keine islâmische Rechtsnorm, die nicht auf die Erziehung des Menschen abzielt, nämlich eine göttliche.. Weiter

  • Die zum Haddsch Reisenden sind viele und die den Haddsch Verrichtenden sind wenige!

    Zu den wunderbarsten deutlichen Worten, die von Ibn Umar möge Allah mit ihm zufrieden sein, Schuraih und Anderen überliefert sind, gehört, was sie sagten, als sie das sahen, was Haddschis zu deren Zeit neu eingeführt hatten: "Die zum Haddsch Reisenden sind viele und die den Haddsch Verrichtenden sind wenige!" Der Unterschied.. Weiter

  • Glaube und Haddsch

    Demütige Ehrfurcht gegenüber Allâh Der Lobpreis gebührt Allâh und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken! Alle Gebote der Religion haben das Ziel, die Taqwâ durch die Umsetzung der Anordnungen Allâhs und die Meidung des.. Weiter

  • Taten, deren Belohnung der Belohnung des Haddsch gleicht

    Nachstehend folgen einige Taten, deren Belohnung – wie überliefert – der Belohnung des Verrichtens des Haddsch gleicht. Es wird auch überliefert, dass sie die vorherigen Sünden tilgen, und deswegen sind sie wie der Haddsch, der die vorherigen Sünden verschwinden lässt. Mögen diese Hadîthe den traurigen.. Weiter

Vorzüge des Haddsch und der Umra