104 Artikel

  • Schule des Haddsch - Teil 1

    Der Lobpreis gebührt Allâh allein, und Segen und Frieden seien mit dem letzten Propheten! Nun kommt die Zeit des Haddsch und dessen gesegnete Tage rücken näher, damit sie Zeuge von den Taten der Menschen in ihnen sind: Es gibt Leute, die in ihnen gute Taten und rechtschaffene Handlungen wie rituelle Gebete, Fasten, Haddsch und.. Weiter

  • Das Sichten der Mondsichel und das Bewerfen der Steinsäulen zwischen Übertretung und Überschreitung

    Die segensreichen Zeiten sind eine Gnade Allâhs des über jeden Mangel Erhabenen an seine anbetend Dienenden. Zu ihnen vermehrt der Fromme seine guten Taten und bereut seine Sünden und der Sündige kehrt zurück. Es ist ein Proviant für jeden, der nach Allâh und der jenseitigen Bleibe strebt. Wir alle sind solch ein.. Weiter

  • Informierung im Islâm

    Haddsch: Beim Gespräch über den Haddsch sprechen wir weder darüber, dass er eine der fünf Elementarpflichten des Islâm ist, noch darüber, dass er zu den Arten der Annäherung an Allâh gehört, noch über dessen großartige Weisheit beim Versammeln des Wortes der Muslime aus aller Welt noch über.. Weiter

  • Der Haddsch und seine Rolle im derzeitigen Abschnitt der Geschichte der Araber und Muslime

    Allâh der Erhabene sagt: „Der Haddsch – bekannte Monate. Wer sich also in ihnen den Haddsch auferlegt hat: So gibt es kein obszönes Ansprechen und keine Lasterhaftigkeit und keine Streitigkeit während des Haddsch.“ (Sûra 2:197). Damit ist gemeint: Die Zeit des Haddsch sind bekannte Monate. Wer in ihnen die.. Weiter

  • Aus dem Haddsch hergeleitete Bedeutungen – Teil 2

    Das Verweilen in der Arafât-Ebene: In diesem göttlichen Umzug, dieser spirituellen Karawane, in der Prozession des Glaubens, unter dem starken Gedränge, zwischen den lauten Scharen und den heranrückenden Menschenmassen machen sich die Haddschis auf den Weg in Richtung Arafât, ihrer Kleidung entzogen bis auf den weißen.. Weiter

  • Aus dem Haddsch hergeleitete Bedeutungen – Teil 1

    Wer sich den Vollzug des Haddsch betrachtet, sieht Wunder, die einen in Erstaunen versetzen, denn du wirst da einen göttlichen Umzug sehen, eine Karawane der Gläubigen, ein Heer des Rechts, Kämpfer des festen Glaubens… ihr lautes Rufen ist Verehrung Allâhs, ihre Rufe sind Lobpreisen Allâhs und ihre Talbiya (beim Haddsch.. Weiter

  • Die Ausgestoßenen und die Sunna Allâhs

    Die Opferbereitschaft Denke über die Geschichte Ismâ’îls (Ismaels) Frieden sei auf ihm nach. Ihm war eine bewusste und wohl erwogene Hingabe an Allâh zu eigen, die ihn dazu brachte, die Entscheidung zur Beendigung seines Leben zu treffen, obwohl er nicht zu dieser Wahl gezwungen wurde. Viele Muslime kennen dieses bedeutsame.. Weiter

  • Meine Pilgerfahrt nach Makka

    Ich bin ein Muslim. Ich verehre den gleichen Gott wie meine christliche Mutter und mein jüdischer Vater. Allâh ist der arabische Name für den Gott Abrahams, Mose und Jesu (Ibrâhîm, Mûsâ und Îsâ). Das Fehlen von Priestern und Rabbis finde ich besonders faszinierend. Islâm ist die Bestätigung.. Weiter

  • Haddsch in Afrika

    Zwar haben die Menschen in Afrika ihre Haddsch-Pflicht bereits seit der Einführung des Islâms erfüllt, aber die Reisebedingungen waren so fürchterlich, dass man kaum die Rückkehr der nach Makka abreisenden Pilger erwartete. Folglich waren die Muslime bei der Abreise dazu genötigt, ihr Vermögen zu verkaufen und ihren.. Weiter

  • Zugeneigte Herzen

    Liebe Geschwister! Hört, wie der Prophet Abraham im Geheimen zu seinem Herrn dem Erhabenen, betete: „Unser Herr, ich habe aus meiner Nachkommenschaft in einem Tal ohne Pflanzungen bei Deinem geschützten Haus wohnen lassen, unser Herr, damit sie das Gebet verrichten. So lasse die Herzen einiger Menschen sich ihnen zuneigen und versorge.. Weiter

  • Der Haddsch aus einer emotionalen Sicht - Teil 2

    Der Mensch will um Allâhs willen laufen und die innere Ruhe dieser Gefühle durch den Sa’î zwischen Safâ und Marwa erlangen. Auf diese Weise beruhigen alle Haddsch-Riten die sich in der menschlichen Seele befindlichen Gefühle, die als Mittel für den Menschen für das Schaffen einer konkreten Beziehung mit seinem.. Weiter

  • Der Haddsch aus einer emotionalen Sicht - Teil 1

    Allâh der Erhabene sagt im ehrwürdigen Qurân: „Und zu nichts habe Ich die Dschinn und die Menschen erschaffen, außer dass sie Mir anbetend dienen.“ (Sûra 51:56). Daraus erkennen wir, dass die Gefühlsbetontheit des anbetenden Dienens Allâh gegenüber in die menschliche Seele auf eine natürliche.. Weiter

  • Bedeutung des Glaubens im Lichte der Haddsch-Verpflichtung - Teil 1

    Der Haddsch birgt in sich wertvolle Bedeutungen, enorme Weisheiten und reichlichen Nutzen, genauso wie Allâh es beschreibt: "damit sie Zeuge von Vorteilen für sich werden…“ (Sûra 22:28). Im Folgenden beleuchten wir einige Grundsätze der Bedeutungen der Aqîda und Fragen der Grundlagen der Religion, und zwar.. Weiter

  • Haddsch-Lehren - Teil 1

    Der Lobpreis ist Allâhs, und möge Allâh den Gesandten Allahs in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Man zieht aus dem Haddsch bedeutende Lehren, deren Auswirkungen sowohl dem Individuum als auch der Umma nutzen. In den folgenden Zeilen finden die geehrten Leser eine zusammengefasste Darstellung einige dieser Lehren: 1... Weiter

  • Haddsch und seelische Reinheit – Teil 1

    Wenn Allâh der Makellose und Erhabene Seinem gläubigen anbetend Dienenden die Gnade schenkt, am verpflichtenden Haddsch teilzunehmen, verspürt dieser von Allâh geliebte anbetend Dienende unglaubliche Freude, die sich vollkommen über ihn erstreckt und sich hierauf mit Angst und Ehrfurcht mischt. Er wird sich darüber im.. Weiter

Vorzüge des Haddsch und der Umra