580 Artikel

  • Das Kalifat von Uthmân – Teil 2

    Am Ende der Treueeids-Sitzung stieg Uthmân ibn Affân  möge Allah mit ihm zufrieden sein auf das Rednerpodest, wandte sich an die Versammlung und bat sie stets Gutes zu tun. Er bat sie auch, die bösen Folgen ausschweifenden Wohlstands zu fürchten und betonte, das Wohlgefallen Allâhs im Blick zu behalten. Nach seiner.. Weiter

  • Wissenschaft und Forschung in Andalusien - Teil 2

    Das islâmische Spanien leistete Beiträge zur medizinischen Ethik sowie zur Hygiene. Ibn Hazm, einer der angesehensten Theologen und Juristen, bestand darauf, dass moralische Qualitäten bei einem Arzt verpflichtend seien. Ein Arzt, schrieb er, sollte nett, verständnisvoll, freundlich und zudem fähig sein, Beleidigungen und negative.. Weiter

  • Der Islâm in Spanien

    Als Abdurrahmân Spanien erreichte, hatten sich die nordafrikanischen Araber schon auf der iberischen Halbinsel niedergelassen und begannen eines der ruhmvollsten Kapitel der islâmischen Geschichte zu schreiben. Nachdem ihre Streifzüge in Frankreich von Karl Martell geschwächt wurden, begannen die Muslime ihre ganze Aufmerksamkeit.. Weiter

  • Schwarzkümmel (Nigella Sativa): Ein Heilmittel gegen jede Krankheit

    Abu Huraira möge Allah mit ihm zufrieden sein berichtete, dass der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: "Benutzt diesen Schwarzkümmel regelmäßig, weil er eine Heilung gegen jede Krankheit ist, außer gegen den Tod." (Al-Buchârî und Muslim). Was ist Schwarzkümmel.. Weiter

  • Verehrung Allâhs mit Seinen Namen und Eigenschaften - Teil 4

    2. Das Wissen: Man kann das Wissen Allâhs folgendermaßen definieren: Eine Eigenschaft durch welche absolute und vollkommene Klarheit entsteht, die jede Form von Widersinn ausschließt. Dem Wissen Allâhs entgeht nichts, weder ganze Zusammenhänge, noch feine Einzelheiten, weder offenkundige noch verborgene Situationen, weder.. Weiter

  • Verehrung Allâhs mit Seinen Namen und Eigenschaften - Teil 3

    Wie man mit den Namen Allâhs die Selbstkontrolle stärkt: Es lässt sich eine Verbindung zwischen den schönsten Namen Allâhs, der Verwirklichung der Kontrolle Allâhs und dem Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Hohen, dem Gewaltigen herstellen, indem man sie im Bezug auf den Kontrollierten in Gruppen gliedert: 1... Weiter

  • Verehrung Allâhs mit Seinen Namen und Eigenschaften - Teil 2

    Nachstehend führen wir Beispiele an, die die Verehrung mit den Bedeutungen der Namen und Eigenschaften verdeutlichen sollen: Wir gehen nur auf einige Namen und Eigenschaften ein, weil das Aufführen aller Eigenschaften zu lange dauern würde. Allerdings lassen sich die Namen und Eigenschaften durch nachstehende Ausführungen verstehen: .. Weiter

  • Verehrung Allâhs mit Seinen Namen und Eigenschaften - Teil 1

    Die Beschäftigung mit den Namen Allâhs und Seinen Eigenschaften stimmt mit dem Qurân und Sunna überein und gehört zu den großartigsten und edelsten Wissenschaften. Wir werden in dieser bescheidenen Abhandlung nicht alle Themen behandeln, die mit den schönsten Namen zusammenhängen. Wir werden uns vielmehr mit.. Weiter

  • Die Osmanen

    Während des zweiten Mongolensturms löschte Timur-Lenk fast eine andere aufsteigende Macht aus: die Osmanen. Unter einem Führer namens Osman vereinten sich die türkischsprachigen Völker Anatoliens zum osmanischen Bündnis, das zur zweiten Hälfte des 14. Jahrhundert den Großteil des heutigen Griechenlands und der.. Weiter

  • Die Umayyaden

    Der Wechsel der Macht in Damaskus, der umayyadischen Hauptstadt, sollte tiefgreifende Auswirkungen auf die Entwicklung der islâmischen Geschichte haben. Es war zumindest eine stille Anerkennung des Endes einer Ära. Die ersten fünf Kalifen waren ohne Ausnahme Gefährten des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen.. Weiter

  • Die Geschichte der Sunna - Teil 4: Die Zeit der Sahâba und der Tâbi‘űn

    Die Hadîth-Niederschrift Wir haben schon früher in dieser Serie die Niederschrift der Sunna zu Lebzeiten des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken erörtert und zeigten, dass die Gefährten möge Allah mit ihnen zufrieden sein von ihm Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen.. Weiter

  • Der Muslim und Weihnachten - Teil 2

    Für uns Muslime ist jedoch alles was wir tun, ein Teil unserer Anbetung des EinenGottes – ohne Ausnahme. Wir machen dabei keinen Unterschied zwischeneinem weltlichen undeinem religiösen Aspekt. Eigentlich vermittelt der englische bzw. deutsche Begriff Religion nicht die allumfassende Natur des arabischen Begriffs „Dîn“... Weiter

  • Auch die Muslime feiern Jesus - Teil 2

    Aus dieser Perspektive stammen unsere Seelen alle von der Seele Allâhs. Sind wir nun etwa Allâhs Kinder?! Wir sind vielmehr Seine aufrichtigen Diener. Die Polytheisten sind hingegen Seine widerspenstigen Sklaven. Zwischen dem hingebungsvoll Dienenden und dem unfreiwillig abhängigen Sklaven ist ein himmelweiter Unterschied! Wer sich.. Weiter

  • Der heilige Monat Muharram - Teil 2

    Falsche Auffassungen und Bid’as (nicht islâmkonforme Neuerungen): Über Âschûrâ gibt es einige Behauptungen und falsche Auffassungen, die es geschafft haben ihren Weg in die Köpfe der Unwissenden zu bahnen, jedoch nicht auf authentischen islâmischen Quellen beruhen. Zu den bekanntesten zählen etwa: Â.. Weiter

  • Die Vorzüge des Muharram und das Fasten am Âschűrâ-Tag - Teil 3

    Sich nicht zu sehr auf die Belohnung für das Fasten verlassen Einige Muslime verlassen sich zu sehr auf Taten, wie etwa das Fasten an Âschûrâ oder am Tag von Arafa bis zu dem Ausmaß, dass manch einer sagt: „Das Fasten an Âschûrâ wird für die Sünden des ganzen Jahres sühnen und.. Weiter